Nord: Sprayer verursacht Sachschaden an Hauswänden

Dank aufmerksamer Zeugen konnte ein 23-jähriger Sprayer am Sonntag von der Polizei festgenommen werden. Er verursachte an Hauswänden einen Sachschaden von rund 1.000 Euro.

Kassel.  Dank zweier aufmerksamer Zeugen gelang der Polizei am Sonntagmorgen die Festnahme eines 23-jährigen Graffiti-Sprayers im Westring. Die Zeugen hatten die Schmierereien des Mannes aus Kassel, der auf einem Baugerüst in etwa sechs Metern Höhe zwei Hauswände besprühte, beobachtet und die Polizei alarmiert. Diese brachte den alkoholisierten Mann dazu, das Gerüst herunterzusteigen. Anschließend konnte er festgenommen werden. Er muss sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten. Zudem ermittelt das Staatsschutzkommissariat der Kasseler Kripo, da der Inhalt der Schmierereien nach jetzigen Erkenntnissen im Zusammenhang mit dem Kurden/Türkei-Konflikt steht.

Die Zeugen hatten am Sonntagmorgen gegen 7.30 Uhr die Polizei alarmiert. Sie berichteten der Polizei von einem Mann, der sich gerade mit einer Sprühdose auf einem Baugerüst an zwei Häuserwänden zu schaffen machte. Am Tatort stellten die Beamten anschließend unter anderem eine Spraydose mit roter Farbe sicher. Damit hatte der Tatverdächtige die Hauswände bereits mit zehn Schriftzügen beschmiert und dadurch einen Schaden von rund 1.000 Euro angerichtet. Ein Atemalkoholtest bei dem Mann ergab einen Wert von über zwei Promille. Er musste die Beamten zur Durchführung weiterer polizeilicher Maßnahmen zur Dienststelle begleiten und wurde danach nach Hause entlassen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mensch stirbt bei Wohnungsbrand in der Kölnischen Straße

Heute Nachmittag fand die Polizei eine tote Person in einer durch Feuer verrußte Wohnung in der Kölnischen Straße in Kassel.
Mensch stirbt bei Wohnungsbrand in der Kölnischen Straße

Fahrzeugbrand in der Kronenackerstraße: Ermittler gehen von Brandstiftung aus

In der Kasseler Kronenackerstraße brannte ein Audi A 6 in der Nacht zum Freitag vollkommen aus.
Fahrzeugbrand in der Kronenackerstraße: Ermittler gehen von Brandstiftung aus

Unbekannter belästigt Mädchen an Gelnhäuser Straße: Polizei sucht Zeugen

Ein Unbekannter soll am Donnerstagmittag im Kasseler Stadtteil Rothenditmold ein zehn Jahre altes Mädchen belästigt und auch unsittlich berührt haben.
Unbekannter belästigt Mädchen an Gelnhäuser Straße: Polizei sucht Zeugen

Kasseler erzockt sich 30.000 Euro-Ticket für Pokerturnier in der Karibik

Er ist frisch verheirat und fliegt demnächst in die Flitterwochen nach Hawaii. Nicht die einzige Reise an ein Traumziel, die dem Kasseler Pokerspieler Markus Ziegler …
Kasseler erzockt sich 30.000 Euro-Ticket für Pokerturnier in der Karibik

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.