Nordshausen: Audi im Wert von rund 50.000 Euro gestohlen

+
Blaulicht, Polizei,

Ein weißer Audi Q7 wurde vermutlich in der Nacht zum Mittwoch in der Wallensteinstraße in Nordshausen gestohlen: Die Polizei sucht nach Zeugen.

Kassel. Für eine 47 Jahre alte Audi-Besitzerin aus Kassel begann der heutige Morgen mit einer bösen Überraschung, als sie gegen 5.40 Uhr aus dem Fenster blickte. Ihr weißer Audi Q 7 mit den amtlichen Kennzeichen KS-KF 188 stand nicht mehr am Straßenrand der Wallensteinstraße. Er wurde offenbar in der Nacht zum heutigen Mittwoch geklaut. Die Kasseler Polizei erhofft sich nun mit der Veröffentlichung des Falls, Hinweise zum Verschwinden des Autos aus der Bevölkerung zu bekommen.

Wie die Besitzerin heute Morgen gegenüber den Beamten der Kasseler Polizei berichtete, stand der auffällige weiße SUV mit schwarzen Felgen am gestrigen Dienstagabend gegen 23.30 Uhr noch vor dem Grundstück am Straßenrand der Wallensteinstraße. Wie sie angab, hatte sie den erst gut ein Jahr alten Pkw ordnungsgemäß verschlossen abgestellt. Wie die Täter in den rund 50.000,- Euro teuren Wagen eindrangen und anschließend kurzschlossen, ist bislang noch unklar.

Sie bitten nun Zeugen, die Hinweise zu den Tätern oder dem Verbleib des Fahrzeugs geben können, sich bitte an das Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel unter der Telefonnummer 0561 - 9100 zu wenden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nabucco-Open-Air im Sommer am Kasseler Herkules

Kassels Wahrzeichen, der Herkules, wird im Sommer die Kulisse für ein Klassik-Open-Air bieten: Guiseppe Verdis prachtvolle Oper "Nabucco" soll am 18. Juli dort die …
Nabucco-Open-Air im Sommer am Kasseler Herkules

Das fetzt: „Sweet Dreams“-Show feierte in Kasseler Bar Seibert Premiere

Für die Gäste war es eine Zeitreise. Die sie mit viel Applaus feierten.
Das fetzt: „Sweet Dreams“-Show feierte in Kasseler Bar Seibert Premiere

Unfall auf A7: Auffahrunfall mit zwei Leichtverletzten und 25.000 Euro Schaden

Nach dem Verkehrsunfall auf der Autobahn 7, der sich zwischen den Anschlussstellen Lutterberg und Kassel-Nord ereignet hatte, sind seit 12.30 Uhr wieder alle …
Unfall auf A7: Auffahrunfall mit zwei Leichtverletzten und 25.000 Euro Schaden

Autobahn 7: Vollsperrung in Richtung Süden nach schwerem Unfall - mehrere Kilometer Stau

Aktuell ist die Autobahn 7 nach einem Verkehrsunfall in Fahrtrichtung Süden zwischen den Anschlussstellen Lutterberg und Kassel-Nord voll gesperrt.
Autobahn 7: Vollsperrung in Richtung Süden nach schwerem Unfall - mehrere Kilometer Stau

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.