Nordshausen: Mutter und zwei Kinder beim Sturz aus umgekippter Pferdekutsche verletzt

Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang werden bei der Regionalen Ermittlungsgruppe der Kasseler Polizei geführt.
+
Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang werden bei der Regionalen Ermittlungsgruppe der Kasseler Polizei geführt.

An einer Steigung kippte die einachsige Kutsche aus bislang ungeklärter Ursache nach hinten, wodurch die 47-Jährige und die beiden Kinder herausfielen und auf den Feldweg stürzten.

Kassel Am Dienstagnachmittag kam es gegen 17 Uhr im Kasseler Stadtteil Nordshausen zu einem Unfall mit einer Pferdekutsche, bei dem eine 47-Jährige und ihre beiden Kinder, ein achtjähriges Mädchen und ein sechsjähriger Junge, verletzt wurden. Nach derzeitigem Kenntnisstand hatten sie aber keine schweren Verletzungen erlitten.

Wie die am Unfallort eingesetzte Streife des Polizeireviers Süd-West berichtet, war die Frau aus Kassel mit den Kindern in der von einem Pferd gezogenen Kutsche auf einem Feldweg zwischen der Korbacher Straße und dem Pangesweg unterwegs. An einer Steigung kippte die einachsige Kutsche aus bislang ungeklärter Ursache nach hinten, wodurch die 47-Jährige und die beiden Kinder herausfielen und auf den Feldweg stürzten. Neben der Mutter und dem Sechsjährigen, die Verletzungen am Kopf erlitten, zog sich die Achtjährige leichte Verletzungen zu.

Alle drei Familienmitglieder wurden von Rettungskräften zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Das Pferd lief anschließend samt Kutsche noch etwa 200 Meter weiter auf dem Feldweg, wo aufmerksam gewordenen Passanten das Tier einfangen konnten. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang werden bei der Regionalen Ermittlungsgruppe der Kasseler Polizei geführt.

Mehr zum Thema

Meist Gelesen

Lebenslang für falsche Ärztin
Kassel

Lebenslang für falsche Ärztin

Gericht spricht Meike S. schuldig: Für Mord in drei Fällen, versuchter Mord in zehn Fällen und Betrug
Lebenslang für falsche Ärztin
Leserbrief: „Note 1 für falsche Ärztin!“
Kassel

Leserbrief: „Note 1 für falsche Ärztin!“

Zu unserem Artikel „Größer als der NSU-Prozess – Verteidiger der falschen Ärztin wollen 500 Zeugen hören“ vom Samstag, 19. Februar schreibt uns Gerhard Leischner...
Leserbrief: „Note 1 für falsche Ärztin!“
Zwei Passanten bei Unfall in Kasseler Innenstadt verletzt: PKW rollte in Biergarten
Kassel

Zwei Passanten bei Unfall in Kasseler Innenstadt verletzt: PKW rollte in Biergarten

Die Verantwortliche des Pkw, der unbesetzt losgerollt sein soll, erlitt einen Schock.
Zwei Passanten bei Unfall in Kasseler Innenstadt verletzt: PKW rollte in Biergarten
Meike S. soll als falsche Ärztin für den Tod von fünf Menschen verantwortlich sein
Kassel

Meike S. soll als falsche Ärztin für den Tod von fünf Menschen verantwortlich sein

Größer als der NSU-Prozess? Verteidiger von Meike S. wollen jetzt rund 500 Patienten als Zeugen befragen lassen
Meike S. soll als falsche Ärztin für den Tod von fünf Menschen verantwortlich sein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.