Nordstadt: Büro-Einbrecher ließen erbeuteten Kaffee zurück

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zum Freitag in Büroräume im Gebäude der Hauptpost eingebrochen.

Kassel.  Dabei erbeuteten die Einbrecher ein Mobiltelefon und bedienten sich an Sekt- und Schnapsflaschen, die sie in den Räumen gefunden hatten. Mehrere Packungen Kaffee, die sie bereits zum Abtransport in Säcken bereitgestellt hatten, ließen sie jedoch aus unbekannten Gründen am Tatort zurück. Möglicherweise waren sie gestört worden. Die Ermittler der Kasseler Kripo erhoffen sich nun durch die Veröffentlichung des Falls, Hinweise auf die Einbrecher aus der Bevölkerung zu bekommen.

Bemerkt hatte den Einbruch in die Büroräume einer Verwaltungsbehörde eine Mitarbeiterin am heutigen Morgen gegen 7 Uhr. Sie alarmierte daraufhin die Polizei. Wie die Beamten des Kriminaldauerdienstes berichten, waren die Täter über die Glasschiebetür in das Gebäude gelangt, die sie gewaltsam aufgebrochen hatten. Wohin sie mit dem aus den Büroräumen geklauten Mobiltelefon im Wert von rund 300 Euro anschließend flüchteten und warum sie den Kaffee am Tatort zurückließen, ist derzeit nicht bekannt.

Zeugen, die den Ermittlern des K 21/22 Hinweise auf die Täter geben können, melden sich bitte unter der Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen.

Rubriklistenbild: © koszivu - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Angelverein bestohlen: Bootsmotoren im Wert von 4000 Euro geklaut

Am Donnerstagnachmittag bemerkten gegen 15.30 Uhr die Mitglieder eines Kasseler Angelvereins, dass Unbekannte insgesamt drei Außenborder entwendet hatten.
Angelverein bestohlen: Bootsmotoren im Wert von 4000 Euro geklaut

Unbekannte steigen in Kasseler Baumarkt ein

Nach ersten Erkenntnissen hatten die Unbekannten mehrere Säcke Rindenmulch vor dem Fenster als Sichtschutz platziert, um dieses unbemerkt aufzubrechen.
Unbekannte steigen in Kasseler Baumarkt ein

Mail aus dem Krankenhaus: Das Virus zeigt seine hässliche Fratze

Die Corona-Pandemie hält die Welt in Atem. Bei allen Nachrichten und Vorkehrungen scheint die Bedrohung doch so weit weg. Bis es neben einem einschlägt, wie es EXTRA …
Mail aus dem Krankenhaus: Das Virus zeigt seine hässliche Fratze

Gesetzliche Sonderregelung: Zum Kurzarbeitergeld dazuverdienen

Der Gesetzgeber hat aufgrund der aktuellen Krise die Hinzuverdienstmöglichkeiten zum Kurzarbeitergeld gelockert: Wer in systemrelevanten Branchen und Berufen …
Gesetzliche Sonderregelung: Zum Kurzarbeitergeld dazuverdienen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.