Nordstadt: Streit eskaliert - 29-Jähriger mit Messer verletzt

Foto: Archiv
+
Foto: Archiv

Am Mittwoch eskalierte ein Streit zwischen zwei Männern. Ein 29-Jähriger musste mit mehreren Messerstichen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Kassel. Am frühen Mittwochmorgen eskalierte ein Streit zwischen einem zunächst unbekannten jungen Mann und einem 29-Jährigen, der anschließend mit mehreren Messerstichen in ein Kasseler Krankenhaus eingeliefert wurde. Die anschließenden Ermittlungen des für Kapitaldelikte zuständigen Beamten des Kommissariats 11 der Kasseler Kripo führte zu einem 19-Jährigen aus Kassel, den sie festnahmen und der nun noch im Laufe des heutigen Tages einem Haftrichter vorgeführt werden soll, der über den weiteren Verbleib entscheidet.

Die Ermittlungen wegen versuchten Totschlags gestalteten sich zunächst schwierig, da der in Kassel wohnende 29-Jährige zunächst aufgrund der Verletzungen nicht befragt werden konnte und weil er der deutschen Sprache nur bedingt mächtig ist. Mit Hilfe eines Dolmetschers konnten die Beamten in Erfahrung bringen, dass er sich in der Nacht zum Mittwoch gegen 0:40 Uhr auf dem Tankstellengelände an der Holländischen Straße gegenüber der Wiener Straße mit mehreren Männern aufhielt. Dabei auch ein ihm unbekannter junger Mann, mit dem er schließlich in Streit geriet. Wie der 29-Jährige später im Krankenhaus gegenüber den Ermittlern berichtete, hatte der Unbekannte dabei Geld von ihm gefordert. Nachdem er die Herausgabe ablehnte, sei der Streit eskaliert. Schließlich habe der Mann plötzlich und unvermittelt ein Messer gezogen, auf ihn eingestochen und ihn dabei am Hals und Oberkörper verletzt.

Anschließend sei der Mann vom Tatort geflüchtet.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer<br/>verletzt
Kassel

Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt

27-jähriger Tatverdächtiger festgenommen
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt
Im Kasseler Königstor: Nils Vogel erfüllt sich Traum vom eigenen Tattoo-Studio
Kassel

Im Kasseler Königstor: Nils Vogel erfüllt sich Traum vom eigenen Tattoo-Studio

Seit drei Jahren verewigt der junge Tattookünstler grafisch-geometrische Motive unter der Haut seiner Kunden und definiert seinen eigenen Stil.
Im Kasseler Königstor: Nils Vogel erfüllt sich Traum vom eigenen Tattoo-Studio
Premiere vor Orangerie: Winterzauber startet am 29. Oktober
Kassel

Premiere vor Orangerie: Winterzauber startet am 29. Oktober

Das Warten auf die Adventszeit kann man sich in Kassel erstmals mit dem Winterzauber  versüßen.
Premiere vor Orangerie: Winterzauber startet am 29. Oktober

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.