1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Oberzwehren: Rauchentwicklung in Mehrfamilienhaus

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

In einem Mehrfamilienhaus in Oberzwehren kam es in einer Wohnung zu einer Rauchentwicklung. Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte sind vor Ort.

Kassel. Nach ersten Meldungen soll es in einem Mehrfamilienhaus an der Heinrich-Plett-Straße im Kasseler Stadtteil Oberzwehren zu einem Brand gekommen sein. Feuerwehr, Rettungskräfte und die Kasseler Polizei befinden sich mittlerweile am Einsatzort.

Wie die an dem Mehrfamilienhaus in der Heinrich-Plett-Straße, in Höhe der Unteren Bornwiesenstraße, eingesetzten Beamten des Polizeireviers Süd-West berichten, war angebranntes Essen auf dem Herd in der Küche einer Wohnung im Obergeschoss für die Rauchentwicklung verantwortlich.

Der 63-jährige Bewohner konnte von der Feuerwehr schlafend in der Wohnung angetroffen und geweckt werden. Er verließ das Haus daraufhin aus eigener Kraft und wird derzeit mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in einem Rettungswagen behandelt.

Zu einem Gebäudeschaden ist es nach Angaben der Beamten nicht gekommen. Andere Personen sind nach bisherigen Informationen nicht verletzt worden.

Auch interessant

Kommentare