Oberzwehren: Unbekannte brechen in Bürogebäude ein

In der Nacht zum Sonntag sind Unbekannte in ein Bürogebäude in Oberzwehren eingebrochen und durchsuchten mehrere Büros. Ob etwas entwendet wurde, ist noch unklar.

Kassel.  Unbekannte sind in der Nacht zum Sonntag in ein Bürogebäude in der Korbacher Straße eingebrochen. Nach dem ersten Ermittlungsstand sind mehrere Büros auf verschiedenen Etagen von den Tätern durchsucht worden. Ob auch etwas entwendet wurde, muss erst eine genaue Nachschau durch die Geschädigten ergeben.

Eine Reinigungskraft hatte am Sonntagmittag um 12 Uhr die eingeschlagene Verglasung einer Eingangstür in dem Bürogebäude festgestellt und die Polizei alarmiert. Die Polizei berichtet, dass nahezu in sämtlichen Räumen die Büroschränke einer dort ansässigen Firma im Obergeschoss geöffnet waren.

Bei der Tatortaufnahme stellten die Beamten einen weiteren Einbruch im Erdgeschoss des Gebäudes fest. Dort hatten die Täter, offensichtlich vom Parkplatz an der Rückseite des Gebäudes kommend, eine unverschlossene Tür zum Treppenhaus geöffnet und die Tür des Hintereingangs eines Vereins aufgehebelt. Auch hier sind einige Büroschränke durchsucht worden. Der durch die Täter verursachte Sachschaden wird auf insgesamt etwa 2.000 Euro geschätzt.

Die mit den Ermittlungen zu diesem Fall betrauten Beamten des Kommissariats 21/22 bitten Zeugen, die im Laufe der Nacht zum Sonntag verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, die im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen könnten, sich unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Rubriklistenbild: © Dan Race - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Autofahrer verursacht Unfall - Mitfahrer kommt kurz darauf in Polizeigewahrsam

Am frühen Samstagmorgen verursachte ein 28-Jähriger aus Baunatal ein Verkehrsunfall in der Murhardstraße in Kassel.
Betrunkener Autofahrer verursacht Unfall - Mitfahrer kommt kurz darauf in Polizeigewahrsam

Unbekannter bricht in die Städtischen Werke Kassel ein und verletzt sich bei der Tat

Ein unbekannter Täter ist im Verlauf des Wochenendes in die Städtischen Werke Kassel eingebrochen und verletzte sich dabei.
Unbekannter bricht in die Städtischen Werke Kassel ein und verletzt sich bei der Tat

Vorstandssprecher verlässt SMA: Urbon legt Mandat nieder

Vorstandssprecher Pierre-Pascal Urbon verlässt SMA nach 13 Jahren und auf eigenen Wunsch. Auf den Posten im Unternehmen folgt Dr.-Ing. Jürgen Reinert.
Vorstandssprecher verlässt SMA: Urbon legt Mandat nieder

Kassel: Auto-Aufbrecher wurden offenbar gestört und flüchten ohne Beute

Auto-Aufbrecher wurden bei ihrer Tat in der Nacht zum Samstag im Kasseler Stadtteil Bad Wilhelmshöhe offenbar gestört.
Kassel: Auto-Aufbrecher wurden offenbar gestört und flüchten ohne Beute

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.