Schützen auch Sie das Klima mit Ökostrom von der EAM

Der Schutz des Klimas ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit.
+
Der Schutz des Klimas ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit.

Wer bis 30. April zur EAM wechselt, erhält eine Ökokiste mit regionalen Köstlichkeiten.  

Klima- und Umweltschutz sind Ihnen wichtig? Und Sie möchten die Region stärken, in der Sie leben? Dann sind Sie bei der EAM genau richtig! Als Ihr regionaler Energiepartner vor Ort bietet die EAM ihren Privatkunden ausschließlich sauberen Ökostrom und leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt.

Denn beim Ökostrom der EAM fallen weder radioaktiver Abfall noch klimaschädliche CO2-Emissionen an. Und mit seinem Heimvorteil sorgt der kommunale Energieversorger für sichere Arbeitsplätze, beauftragt regionale Wirtschaftsbetriebe und zahlt seine Steuern im Gegensatz zu großen Energiekonzernen hier vor Ort. Ein Wechsel hat also gleich mehrere gute Gründe. „Der Schutz des Klimas ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit“, sagt Geschäftsführer Olaf Kieser.

EAM-Geschäftsführer Olaf Kieser.

„Steigen auch Sie auf unseren regenerativ erzeugten Strom um und tragen Sie mit einem Wechsel zur EAM aktiv zum Klimaschutz bei!“ Und ein Willkommensgeschenk gibt’s dafür sogar auch noch: Wer bis zum 30. April 2021 einen Vertrag mit der EAM abschließt, erhält als Neukunde eine Ökokiste eines lokalen Erzeugers mit vielen leckeren und gesunden Sachen im Wert von 60 Euro! Ist die Ökokiste nicht gewünscht oder ausnahmsweise nicht lieferbar, erfolgt mit der ersten Jahresrechnung eine einmalige Bonusgutschrift von 40 Euro.

Aktiv die Energiewende gestalten

Alle Stromprodukte der EAM im Privatkundenbereich stammen zu 100 Prozent aus regenerativen Quellen. Das gilt natürlich auch für den neuen Autostromtarif für Elektroautos. Auf vielen Ebenen gestaltet die EAM die Energiewende vor Ort aktiv mit – unter anderem bei der Planung und Umsetzung verschiedener Windprojekte in der Region. Und auch beim Thema Elektromobilität geht es bei der EAM stetig voran: Insgesamt betreibt der kommunale Energieversorger derzeit 61 eigene Ladesäulen, davon 13 Schnellladesäulen. So sorgt die kommunale EAM für viel positive Energie aus der Mitte.

Jetzt aktiv werden und zur EAM wechseln!

Sie interessieren sich für klimafreundliche Stromprodukte und einen regionalen Energiepartner vor Ort? Dann kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne beim Wechsel zur EAM!

Kontakt: 0561 9330-9370 oder per E-Mail: Kundenservice@Meine.EAM.de

Oder direkt im Internet wechseln unter www.EAM.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Gelände der Werner-Hilpert-Straße 22 wird weiterer Standort der documenta fifteen
Kassel

Gelände der Werner-Hilpert-Straße 22 wird weiterer Standort der documenta fifteen

Auf 2.500 m² Innen- und Außenfläche beherbergte das Gelände einst auf fünf Etagen über Kassels Grenzen hinaus bekannte Clubs und Bars
Gelände der Werner-Hilpert-Straße 22 wird weiterer Standort der documenta fifteen
Nach Liebes-Aus bei Silvio Heinevetter: Melsungens Star-Handballer eröffnet Lokal in Kassel und tritt am Samstag bei Schlag den Star (ProSieben) gegen Tennis-Ass Zverev an
Kassel

Nach Liebes-Aus bei Silvio Heinevetter: Melsungens Star-Handballer eröffnet Lokal in Kassel und tritt am Samstag bei Schlag den Star (ProSieben) gegen Tennis-Ass Zverev an

Zusammen mit seinem Kumpel Yannick Klütsch, der schon erfolgreich das Sudhaus in Kassel betreibt, übernimmt er am 1. Oktober das Holy Nosh in der Friedrich-Ebert-Straße …
Nach Liebes-Aus bei Silvio Heinevetter: Melsungens Star-Handballer eröffnet Lokal in Kassel und tritt am Samstag bei Schlag den Star (ProSieben) gegen Tennis-Ass Zverev an
Hundeträume werden wahr
Kassel

Hundeträume werden wahr

Kassel. Wo Hunde sonst verpöhnt sind, stehen sie hier im Mittelpunkt – in der Hundebäckerei „Cookies for friends“.
Hundeträume werden wahr
Mit Bierflaschen auf den Kopf geschlagen: Polizeieinsatz wegen Schlägerei mit Verletztem
Kassel

Mit Bierflaschen auf den Kopf geschlagen: Polizeieinsatz wegen Schlägerei mit Verletztem

Am Mittwochabend wurde die Kasseler Polizei gegen 20.30 Uhr zu einer Schlägerei in den Nordstadtpark gerufen. Dort sollten fünf Personen in Streit geraten sein und sich …
Mit Bierflaschen auf den Kopf geschlagen: Polizeieinsatz wegen Schlägerei mit Verletztem

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.