Offene Autotür gerammt und abgehauen

+

Die Polizei sucht nach einem Autofahrer, der an Heligabend die Tür eines geparkten Autos gerammt hatte. Er fuhr einfach weiter.

Kassel. Ein Unbekannter hat am Heiligabend mit seinem Wagen die offene Autotür eines geparkten Wagens an der Wolfhager Straße in Kassel-Rothenditmold gerammt und ist anschließend geflüchtet. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.500 Euro.

Nach Angaben des in Kassel wohnenden 69 Jahre alten geschädigten Autobesitzers hielt er am Abend des 24. Dezembes gegen 18.30 Uhr am rechten Fahrbahnrand der Wolfhager Straße gegenüber der Siemensstraße an und parkte seinen Wagen in Fahrtrichtung Innenstadt. Sein auf der Rücksitzbank mitfahrender 50 Jahre alter Bekannter öffnete die hintere Tür auf der Fahrerseite, ohne offenbar auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Ein bislang unbekannter Pkw, der in Richtung Stadtmitte unterwegs war, stieß gegen die Tür, beschädigte diese erheblich und fuhr einfach weiter. Da den Nutzern zu Folge alles sehr schnell ging, konnten sie weder das Fahrzeug noch den Fahrer erkennen. Die Unfallfluchtermittler gehen davon aus, dass auch der flüchtende Wagen in Folge des Anpralls beschädigt worden sein müsste.

Die Unfallfluchtgruppe Kassel bittet Zeugen, die Hinweise auf den Fahrer oder das Fahrzeug geben können, sich unter Tel.: 0561 / 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Beim Elterngeld wird alles einfacher

Elterngeld kann jetzt auch online beantragt werden
Beim Elterngeld wird alles einfacher

Schwerer Crash: Fahrer muss aus Wrack befreit werden

An der Haltestelle Leuschnerstraße krachten am Samstagabend zwei Autos zusammen - dabei wurden nicht nur die Unfallwagen, sondern auch die Straßenbahnstelle erheblich …
Schwerer Crash: Fahrer muss aus Wrack befreit werden

Auf den Spuren der Küchensensation: „Rührfix“ wurde in Nordhessen erfunden und millionenfach verkauft

August Heinzerling hat in den 30er-Jahren eine echte Küchensensation erfunden – den "Rührfix". Produziert in Nordhessen, wurde der "Rührfix" weltweit acht Millionen Mal …
Auf den Spuren der Küchensensation: „Rührfix“ wurde in Nordhessen erfunden und millionenfach verkauft

Fotostrecke: Freitagabend flogen die Weihnachtsbäume durch die Luft

Kassel. Am Freitag um 18 Uhr wurde auf dem Friedrichsplatz die Weihnachtsbaumkanone, die Jero van Nieuwkoop zusammen mit dem Künstler Willem van Doorn entwickelt hat, …
Fotostrecke: Freitagabend flogen die Weihnachtsbäume durch die Luft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.