Ohne Camp und Ekelprüfung: Bar Seibert wurde zum Dschungel

1 von 22
Abendrot "Unter den Lianen" in der Bar Seibert
2 von 22
Abendrot "Unter den Lianen" in der Bar Seibert
3 von 22
Abendrot "Unter den Lianen" in der Bar Seibert
4 von 22
Abendrot "Unter den Lianen" in der Bar Seibert
5 von 22
Abendrot "Unter den Lianen" in der Bar Seibert
6 von 22
Abendrot "Unter den Lianen" in der Bar Seibert
7 von 22
Abendrot "Unter den Lianen" in der Bar Seibert
8 von 22
Abendrot "Unter den Lianen" in der Bar Seibert

"Unter den Lianen" hieß das Motto der 13. Abendrot-Show in der Bar Seibert in Kassel. Hier geht es zu den Bildern

Kassel. In der Bar Seibert fand am Montagabend die erste Abendrot-Show des Jahres statt. Und man kann nur sagen: Es war wieder großartig, was die Künstler Romana Reiff, Rosie Riot, Verena Piwonka und Al Crespo auf die Beine bzw. auf dem Tresen zusammengestellt haben.

Er ist nur 60 Zentimeter breit, aber das reicht den erfahrenen Künstlern als Bühne. Vorteil: Die Darsteller sind dabei dem Publikum ganz nah. „Unter den Lianen“ hieß das Motto der 13. Show – in der Al Crespo als singender Tarzan fast splitternackt auf den Tresen stieg und das Publikum begeisterte. Verena Piwonka aus Kassel (studiert derzeit in Hamburg) gab Modern Dance-Einlagen zum Besten - schwebte dabei u.a. feenhaft über den Bartresen und Luftakrobatik und Comedy Performance-Star Rosie Riot aus Berlin faszinierte nicht nur an der Strickleiter, die von der Bar-Decke hinunterhing.

Heute Abend findet noch eine Aufführung von „unter den Lianen statt. Die ist aber schon ausverkauft.

Die nächsten Abendrot-Veranstaltungen finden am 23. und 24. April statt. Thema: Nachtgeflüster. Romana Reiff, die Abendrot-Shows stets mit viel Leidenschaft konzipiert und auch am Montag mit ihren eigenen Darbietungen überzeugte, verriet: Rosie Riot wird dann auf jeden Fall auch wieder mit dabei sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unbekannter Fahrer kracht in geparkten Audi A 6 und flüchtet

Die Besitzerin des Autos hatte es noch krachen hören. Als sie bei ihrem Auto war, war der Verursacher bereits über alle Berge.
Unbekannter Fahrer kracht in geparkten Audi A 6 und flüchtet

Zwei Müllberge: Unbekannte laden Autoreifen und Abfall im Habichtswald ab

Ein Wanderer entdeckte im Habichtswald am Mittwochabend zwei große Müllhaufen. Die Polizei hofft nun auf Hinweise zu den Umweltverschmutzern.
Zwei Müllberge: Unbekannte laden Autoreifen und Abfall im Habichtswald ab

Klau-Tour zweier Jugendlicher durch sieben Geschäfte endet mit Festnahme

Die beiden 16-Jährigen wurden am Mittwochabend von einem Ladendetektiv erwischt und schließlich festgenommen.
Klau-Tour zweier Jugendlicher durch sieben Geschäfte endet mit Festnahme

Kassel: Mutmaßlicher falscher Polizist vor Gericht - Er wollte Seniorin um rund 188.000 Euro betrügen

Dem 36-Jährigen aus dem Landkreis Coesfeld wird gemeinschaftlichen Betrug vorgeworfen. Er soll für eine Tätergruppe aktiv geworden sein, die durch die Betrugsmasche …
Kassel: Mutmaßlicher falscher Polizist vor Gericht - Er wollte Seniorin um rund 188.000 Euro betrügen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.