Party-Marathon: Baunatal feiert vier Tage Stadtfest

+

Stadtfest in Baunatal bei heißem Sommerwetter: Reiner Irrsinn macht am Donnerstag den Anfang

Baunatal. "Baunatal bewegt" ist der Stadtslogan – und am Donnerstag startet das Stadtfest und lockt Künstler, Vereine und hoffentlich viele Besucher in die City.

Nachdem der neue Termin im letzten Jahr mit der Deutschen Straßenradmeisterschaft gekoppelt war, hat das Fest seinen neuen Veranstaltungstermin gefunden: Von Donnerstag, 2. Juli, bis Sonntag, 5. Juli, kann Baunatal sich schon auf den runden, fünfzigsten Geburtstag im kommenden Jahr einfeiern.

Umbauten waren nötig

Und geboten wird wieder alles, was das Party-Herz begehrt: Live-Musik, Klein-Künstler, Kinderprogramm und viel gute Laune in den Fahrgeschäften. Langweilig wird es sicher nicht.Die Vergnügungsmeile mit den Fahrgeschäften wird nun komplett auf der Friedrich-Ebert-Alle (vom "Aldi"-Kreisel bis zur Einfahrt Marktstraße) aufgebaut. Das Kinder- und Familienangebot wird in der Straße "An der Stadthalle" stattfinden, zusätzlich zu den Angeboten vom Spielmobil Augustine wird es einen kompletten Wasserspielplatz geben.

Donnerstag und Freitag ab 14 Uhr und Samstag und Sonntag ab 13 Uhr gibt es wieder r die gesamte Vielfalt des Baunataler Stadtlebens auf der Hauptbühne am Marktplatz bis 18 Uhr zu erleben.

Täglich ab 19 Uhr wird die gesamte City zur Partymeile mit Livemusik und DJs auf vier Bühnen und im gemütlichen Weindorf. Der Europaplatz wird wieder Beacharea und täglich gibt es Liveprogramm mit lokalem Touch.Die Highlights im Stadtfestprogramm sind am Donnerstag der Start mit Reiner Irrsinn auf der Hauptbühne und der Rock-Band "April Art" auf dem Europaplatz.Am Freitagabend werden "John Diva& the rockets of love" die 80er Jahre feiern. Am Samstagabend werden "Still Collins" die guten, alten Genesiszeiten wiederaufleben lassen. Sonntagabend gibt es eine Soul Night mit Jeffrey Staten und seiner Staten Island Band.Durch den Kinoneubau auf der Langenbergwiese, der Neuanordnung des Weindorfes und des Kinderlandes wird das räumliche Konzept nochmals angepasst.

+++Das Programm+++

Das Programm des Stadtfestes im Überblick zum Ausschneiden

Donnerstag, 2. Juli:14 - 23 Uhr, Friedrich-Ebert-Allee: Vergnügungspark14 - 18 Uhr, Kinderland (an der Stadthalle): Wasserspielplatz und Spielmobil Augustine14 Uhr, Bühne Marktplatz: Eröffnung Bürgermeisterab 14:15 Uhr, Bühne Marktplatz: Vereine der Region19 Uhr, Bühne Europaplatz: "April Art" (Crossover/Alternative   Rock)19 Uhr, Bühne Weindorf: "Beau Silver" (Pop, Soul und Blues)19 Uhr, Bühne Klimperkasten: "Betty Ford" (Rock)20 Uhr, Bühne Marktplatz: Reiner Irrsinn (Party)

Freitag. 3. Juli:14 - 23 Uhr, Friedrich-Ebert-Allee: Vergnügungspark14 - 18 Uhr, Kinderland (an der Stadthalle): Wasserspielplatz und Spielmobil Augustineab 14 Uhr, Bühne Marktplatz: Vereine der Region19 Uhr, Bühne Marktplatz: Planet Emily (Rock)19 Uhr, Bühne Weindorf: Partynacht mit DJ Bernd20 Uhr, Bühne Europaplatz: Voice of Bundesvision Superstars (u.a mit Christian Durstewitz/Foto re.)20 Uhr, Bühne Klimperkasten: Spies-on-bikes (Soul, Funk, Rock)22 Uhr, Bühne Marktplatz: John Diva & the rockets of love (80er)

Samstag, 4. Juli:13 - 23 Uhr, Friedrich-Ebert-Allee: Vergnügungspark13 - 18 Uhr, Kinderland (an der Stadthalle): Wasserspielplatz und Spielmobil Augustineab 13 Uhr, Bühne Marktplatz: Vereine der Region präsentieren sich16 Uhr, Kinderland: Rinaldo – Seifenblasenshow19 Uhr, Bühne Marktplatz: "Mighty Vibez" (Hip Hop, Reggae, Ska)19 Uhr, Bühne Klimperkasten: Benni & Felix20 Uhr, Bühne Weindorf: Schlagergaudi mit Andy & DJ Hytte20 Uhr, Bühne Europaplatz: "Kennste? Kennste!" (Cover-Show)21 Uhr, Bühne Klimperkasten "No Limit" (Rock-,Pop- und Party- Klassiker )22 Uhr, Bühne Marktplatz: "Still Collins" (Genesis & Phill Collins-Cover)

Sonntag, 5. Juli:13 - 18 Uhr: Verkaufsoffener Sonntag13 - 23 Uhr, Friedrich-Ebert-Allee: Vergnügungspark13 - 18 Uhr, Kinderland (an der Stadthalle): Wasserspielplatz und Spielmobil Augustine13 Uhr, Bühne Marktplatz: Ökumenischer Gottesdienst14.30 Uhr, Bühne Klimperkasten: Drum & Brass Band Kassel15 Uhr, Kinderland: "Duo Zauberballon"ab 15 Uhr, Bühne Marktplatz: Vereine der Region präsentieren sich19 Uhr, Bühne Weindorf: "Ray Binder & Band" (Rock und Blues)19 Uhr, Bühne Klimperkasten: Mark Prang Band19 Uhr, Bühne Marktplatz: Soul Night mit Jeffrey Staten & Band20 Uhr, Bühne Europaplatz: "Rockmachine" (Rock)

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Deezy Donuts eröffnet zweite Filiale im ehemaligen Starbucks am Königsplatz
Kassel

Deezy Donuts eröffnet zweite Filiale im ehemaligen Starbucks am Königsplatz

Sie sind bunt, süß und haben ein Loch in der Mitte – die Rede ist natürlich von Donuts, die sich derzeit größter Beliebtheit erfreuen. Am Königsplatz in Kassel wird nun …
Deezy Donuts eröffnet zweite Filiale im ehemaligen Starbucks am Königsplatz
Mäzen Gerhard Klapp in ARD-Doku über Schwarzgeld im Amateurfußball: „Wer Geld hat, bekommt die guten Spieler“
Kassel

Mäzen Gerhard Klapp in ARD-Doku über Schwarzgeld im Amateurfußball: „Wer Geld hat, bekommt die guten Spieler“

In Nordhessen ist Gerhard Klapp nicht nur als Unternehmer, sondern auch als Mäzen im Fußball wohl bekannt. Jetzt ist er in einer ARD-Doku über Schwarzgeld im …
Mäzen Gerhard Klapp in ARD-Doku über Schwarzgeld im Amateurfußball: „Wer Geld hat, bekommt die guten Spieler“
Nach Unfall am Altmarkt: Radfahrer wirft wutentbrannt sein Fahrrad auf Motorhaube
Kassel

Nach Unfall am Altmarkt: Radfahrer wirft wutentbrannt sein Fahrrad auf Motorhaube

Am Mittwochmorgen kam es am Altmarkt in Kassel zu einem Unfall zwischen einem Fahrradfahrer und einer 47-jährigen Autofahrerin, der einen Wutanfall mit strafrechtlichen …
Nach Unfall am Altmarkt: Radfahrer wirft wutentbrannt sein Fahrrad auf Motorhaube
Unbekannte bringen Gegenstand auf neuem Elektroauto zur Explosion
Kassel

Unbekannte bringen Gegenstand auf neuem Elektroauto zur Explosion

10.000 Euro Schaden im Königstor - Polizei sucht Zeugen
Unbekannte bringen Gegenstand auf neuem Elektroauto zur Explosion

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.