Es piepte in Kassel

+

Kassel. Exotisch und laut: Bei der 61. Bundesvogelschau in den Messehallen ging's tierisch zu. Lokalo24.de sammelte für Sie die schönsten Eindrücke.

Kassel. Bunter, größer, lauter: Auf der 61. Bundesvogelschau in den Messehallen Kassel versuchte am Wochenende jeder Piepmatz, sich in die Herzen der Besucher zu zwitschern. Von prächtigen Papageien und quirligen Sittichen, über entspannte Eulen und stolze Adler, bis hin zum Goldfasan und den Mandarinenten – wer noch kein Vogelfan ist, konnte unter den 15.000 ausgestellten Federtieren seinen Liebling auf über 14.000 Quadratmetern finden. Besonders beliebt: die begehbare Voliere des Papagaeien Parks Bochum. Hier nahm Vogelexpertin Susanne Pohlmann den kleinen und großen Besuchern die Scheu vor den exotischen Exemplaren.

"Man braucht keine Angst vor den Papageien zu haben. Wichtig ist nur, dass man ihnen mit Respekt gegenübertritt", erklärte sie. Während für den Laien jeder ausgestellte Vogel die Sieger-Rosette verdient hätte, beurteilten die Preisrichter die kleinen Schönheiten kritisch nach strengen Vorgaben. "Da gibt es Positurkanarienvögel, bei denen die Figur und Frisur stimmen müssen. Auch die Färbung wird in den Kategorien Lipochrom und Melanin unterschieden", betonte Martin Uffenbrink von der Vereinigung für Artenschutz, Vogelhaltung und Vogelschutz e.V. Neben den Papageien waren auch die majestätischen Greifvögel ein Besuchermagnet. Mit großen Augen staunten die Kleinen vor allem über ihre scharfen Krallen. "Da haben wir richtig Respekt vor", sagten die Besucher einstimmig.

Außerdem konnten alle Besucher bei der Vogelbörse aus 3.000 angebotenen Vögeln ihr neues kleines Familienmitglied auswählen – und gleich mit passendem Zubehör und richtigem Futter mitnehmen. Darunter auch Soldatenfliegen, Mehl- und Buffalowürmer. Während diese einigen Besuchern buchstäblich stanken, hatte Verkäuferin Nicole Gerhardt nach 20 Jahren den Ekel vor ihnen hinten angestellt. "Ach, das macht mir nichts mehr". Doch welche Würmer sind besonders beliebt? "Die Soldatenwürmer sind zwar gesund, aber schmecken wenigen Vögeln. Jeder Vogel hat seinen Lieblingswurm. Viele Züchter nehmen aber am liebsten weiße Mehlwürmer", sagte sie und griff in die Wurmkiste, um das nächste Kilo in den gelben Netzbeutel zu füllen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gahrmann: „Können es nur schaffen, wenn wir Teamplayer sind“

Ein ehemaliger Kasseler berichtet über die sich immer mehr zuspitzende Situation in New York
Gahrmann: „Können es nur schaffen, wenn wir Teamplayer sind“

Polizei appelliert: Trotz schönem Wochenende weiterhin zuhause bleiben

Ein schönes Wochenende steht vor der Tür, die hessischen Osterferien beginnen und viele Menschen werden sich fragen, was sie in Zeiten von Corona noch unternehmen können.
Polizei appelliert: Trotz schönem Wochenende weiterhin zuhause bleiben

Kasseler mit drei Messern bewaffnet: Räuber muss nach Diebstahl ins Gewahrsam

Ein 41-jähriger Ladendieb sorgte für Aufsehen vor einem Lebensmittelgeschäft auf der Friedrich-Ebert-Straße
Kasseler mit drei Messern bewaffnet: Räuber muss nach Diebstahl ins Gewahrsam

Corona-Kontaktverbot: Intensive Kontrollen am Wochenende und in Osterferien in Kassel

Je nach Schwere des individuellen Verstoßes sind Bußgeldzahlungen bis zu 5.000 Euro vorgesehen.
Corona-Kontaktverbot: Intensive Kontrollen am Wochenende und in Osterferien in Kassel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.