Pkw-Kontrolle am Altmarkt: Fahrer drogenberauscht

Am Sonntagnachmittag wurden zwei Männer nach einer Pkw-Kontrolle am Altmarkt festgenommen. Der 27-jährige Fahrer stand offenbar unter Drogeneinfluss.

Kassel.  Zu zwei Festnahmen führte am gestrigen Sonntagnachmittag die Kontrolle eines Pkws am Altmarkt durch eine Streife des Kasseler Polizeireviers Mitte. Der 27-jährige Fahrer des Wagens stand offenbar unter Drogeneinfluss, sein 19-jähriger Beifahrer versteckte einen Beutel mit rund 35 Gramm Marihuana unter seinem Sitz. Beide Männer mussten die Beamten anschließend mit auf das Innenstadtrevier begleiten und sich nun wegen verschiedener Straftaten verantworten.

Die Polizei hatte den 5er BMW gegen 15.20 Uhr auf der Weserstraße, in Höhe der Altmarkt-Kreuzung, aus dem Verkehr gezogen und kontrolliert. Wie die Polizei berichtet, war ihnen sofort der strenge Marihuanageruch aufgefallen, der aus dem Auto drang. Der am Steuer sitzende 27-Jährige fiel darüber hinaus durch drogentypische Ausfallerscheinungen auf und geriet daher in den Verdacht, bereits berauscht die Fahrt angetreten zu haben. Ein auf Drogen in seinem Urin anschlagender Test erhärtete diesen Verdacht. Nach einer Blutentnahme, einer Strafanzeige wegen Fahrens unter Drogeneinfluss sowie vorsorglicher Sicherstellung seines Fahrzeugschlüssels entließ ihn die Polizei später wieder auf freien Fuß. Drogen hatten sie bei ihm allerdings nicht gefunden. Für den penetranten Geruch in dem BMW dürfte der Beutel mit den 35 Gramm Marihuana verantwortlich gewesen sein, den die Streife bei der Durchsuchung des Wagens unter dem Beifahrersitz gefunden hatte. Der dort sitzende 19-Jährige gab später auf dem Revier in seiner Vernehmung zu, dass es sich dabei um sein "Gras" handelt. Er muss sich nun wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln verantworten. Auch er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß entlassen.

Rubriklistenbild: © jinga80 - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Klau-Tour zweier Jugendlicher durch sieben Geschäfte endet mit Festnahme

Die beiden 16-Jährigen wurden am Mittwochabend von einem Ladendetektiv erwischt und schließlich festgenommen.
Klau-Tour zweier Jugendlicher durch sieben Geschäfte endet mit Festnahme

Kassel: Mutmaßlicher falscher Polizist vor Gericht - Er wollte Seniorin um rund 188.000 Euro betrügen

Dem 36-Jährigen aus dem Landkreis Coesfeld wird gemeinschaftlichen Betrug vorgeworfen. Er soll für eine Tätergruppe aktiv geworden sein, die durch die Betrugsmasche …
Kassel: Mutmaßlicher falscher Polizist vor Gericht - Er wollte Seniorin um rund 188.000 Euro betrügen

Exhibitionist mit heruntergelassener Hose in der Innenstadt festgenommen

Der Mann entblößte sich am Dienstagnachmittag in der Kasseler Kurfürstenstraße vor der Beifahrerin eines Autos.
Exhibitionist mit heruntergelassener Hose in der Innenstadt festgenommen

Erneuter Einbruchsversuch in Kiosk auf Königsplatz - Zeuge nimmt 13- und 18-Jährigen fest

Nachdem Unbekannte in der Nacht zum Dienstag versuchten in den Kiosk auf dem Königsplatz in der Kasseler Innenstadt einzubrechen, kam es dort in der Nacht zum heutigen …
Erneuter Einbruchsversuch in Kiosk auf Königsplatz - Zeuge nimmt 13- und 18-Jährigen fest

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.