Platz der deutschen Einheit: Frau flüchtet nach Auffahrunfall

+
Blaulicht, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst, Rettung, Raser, Verbrechen, Verbrecher, Gauner, Dieb, Diebe, Unfall, FFW, Flucht, Gefängnis, gefangen, Feuer, Brand, Mörder, Polizist, Polizistin, Haft. Fotos: Göbel, Sippel, Grebe

Am Mittwochnachmittag kam es kurz vor dem Platz der deutschen Einheit zu einem Auffahrunfall. Die Verursacherin flüchtete daraufhin.

Kassel. Am gestrigen Mittwochnachmittag kam es auf der Bundesstraße 83 kurz vor dem Platz der Deutschen Einheit zu einem Auffahrunfall, bei dem die Fahrerin eines schwarzen Opels mit Kasseler Kennzeichen drei andere Autos zusammenschob und anschließend von der Unfallstelle flüchtete. Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe der Verkehrsinspektion der Kasseler Polizei hoffen nun mit der Veröffentlichung des Falls, Hinweise auf die Fahrerin und den schwarzen Opel zu bekommen.

Wie die am Unfallort eingesetzten Beamten des Polizeireviers Ost berichten, war die Frau gegen 13.15 Uhr auf dem linken der drei Fahrstreifen der B 83 aus Richtung Waldau kommend in Richtung Platz der Deutschen Einheit unterwegs. Kurz vor dem großen Kreisel fuhr sie auf den vorausfahrenden und wegen Rückstaus abbremsenden VW Passat auf. Dadurch wurde dieser auf den davor fahrenden Audi A 1 und dieser wiederum auf einen VW Golf geschoben.

An allen drei Autos war dabei Sachschaden entstanden. Diesen beziffern die Beamten insgesamt auf mehr als 3.000 Euro. Die Verursacherin soll unmittelbar nach dem Unfall mit ihrem Wagen auf den rechten Fahrstreifen gewechselt und dann in Richtung Leipziger Straße geflüchtet sein, ohne sich jedoch um den von ihr verursachten Schaden zu kümmern.

Bei dem schwarzen Opel soll es sich nach Angaben der Unfallbeteiligten um ein SUV-Modell gehandelt haben. Einer der Zeugen hatte vom Kennzeichen des Wagens den Beginn "KS" und am Ende die Zahlen "85" abgelesen. Am Steuer soll eine ca. 30 bis 40 Jahre alte Frau mit schwarzer Hautfarbe, die ein Kopftuch trug, und auf dem Beifahrersitz ein Kind gesessen haben.

Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe bitten Zeugen, die Hinweise auf die Fahrerin oder den schwarzen Opel mit dem Kennzeichen "KS-.....85" geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kasseler Kino-Thriller EneMe beim renommierten Snowdance Film-Festival

Wir sind auf die Reaktionen gespannt. Und vielleicht räumt der Film ja beim Festival auch einen Preis ab
Kasseler Kino-Thriller EneMe beim renommierten Snowdance Film-Festival

Diebe holen sich mit Schlüssel einen Pritschenwagen vom Firmengelände in Baunatal

Wie die Polizei mitteilt, haben ein oder mehrere Täter in der vergangenen Nacht von einem Firmengelände in Baunatal-Rengershausen einen weißen VW Transporter …
Diebe holen sich mit Schlüssel einen Pritschenwagen vom Firmengelände in Baunatal

Selbstbewusst nackt im TV? Anna Hirsch aus Bad Wildungen ist Kandidatin bei „No Body is perfect – das Nacktexperiment“

Angezogen am Strand: kein Problem für Anna Hirsch aus Bad Wildungen. Doch nun ist sie Kandidatin bei der Sat1-Sendung „No Body is perfect – das Nacktexperiment”.
Selbstbewusst nackt im TV? Anna Hirsch aus Bad Wildungen ist Kandidatin bei „No Body is perfect – das Nacktexperiment“

Hochzeitsmesse in der documenta-Halle: Viele Inspirationen für den schönsten Tag im Leben

Wir schauten nach den aktuellen Trends in der Branche.
Hochzeitsmesse in der documenta-Halle: Viele Inspirationen für den schönsten Tag im Leben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.