Plötzlicher Tod mit 57 Jahren: Trauer um Regionalmanager Holger Schach

+
Regionalmanager Holger Schach starb am Samstag überraschend im Alter von nur 57 Jahren.

Die Region hat einen ihrer umtriebigsten Motoren verloren: Holger Schach, seit 2002 Geschäftsführer des Regionalmanagements Nordhessen, starb am Samstag völlig überraschend im Alter von 57 Jahren.

Kassel. Er war Denker und Lenker, Netzwerker und Motor in und für die Region Nordhessen: Holger Schach, seit 2002 Geschäftsführer des Regionalmanagements Nordhessen. Am Samstag hatte er einer Delegation ehemaliger Mitarbeiter in seinem Büro noch stolz die Entwicklungen der Region erläutert. Ein plötzlicher Herzinfarkt beendete jäh sein Ausführungen und sein Leben.

 Mit Entsetzen und großer Trauer muss die Region nun Abschied nehmen von dem Mann, der die  Entwicklung von Nordhessen in Wirtschaft und Tourismus so erfolgreich vorangetrieben hat - und noch so viel vor hatte.

Holger Schach hinterlässt Ehefrau und zwei heranwachsende Kinder. Auch zwei erwachsene Kinder aus erster Ehe müssen nun Abschied nehmen von ihrem Vater.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Mehrere Rippenbrüche nach Schlägerei im Vorderen Westen: Polizei sucht nach gefährlicher Körperverletzung Zeugen

Der 34-Jährige erlitt durch den Angriff mehrere Rippenbrüche sowie Verletzungen im Gesicht und am Knie.
Mehrere Rippenbrüche nach Schlägerei im Vorderen Westen: Polizei sucht nach gefährlicher Körperverletzung Zeugen

Kaskaden-Sanierung bis 2017: Herkules-Treppen zeitweise gesperrt

Ab März werden die barocken Kaskaden der Wasserspiele im Bergpark saniert. Bis 2018 werden die Treppen an den Seiten nur eingeschränkt nutzbar sein.
Kaskaden-Sanierung bis 2017: Herkules-Treppen zeitweise gesperrt

Gestatten, mein Karpfen

Kassel. Grimm-Festival sucht Fisch-Paten am Spielort Park Schönfeld. Ende April sollen Fische, Pflanzen und Muscheln in den Teich gesetzt werden.
Gestatten, mein Karpfen

Schrilles Dinner für den guten Zweck

Kassel. Lions Clubs organisieren Benefiz-Dinner zugunsten der Aids-Hilfe Kassel. Als Stargast führt Travestie-Star Maria Crohn durch den Abend.
Schrilles Dinner für den guten Zweck

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.