Polizei erwischt Felgen-Diebe

+

Zwei Männer stahlen Felgen von Firmengelände eines Autohauses und wurden daraufhin von der Polizei festgenommen.

Kassel. Bereits am gestrigen Morgen konnten Beamte des Polizeireviers Ost zwei Männer festnehmen, die im Verdacht stehen, Felgen auf dem Firmengelände eines Autohauses in der Dresdner Straße gestohlen zu haben.

In den Morgenstunden erhielten Beamte des Polizeireviers Ost durch einen Sicherheitsdienst, welcher Live-Videobilder vom Firmengelände des Audi-Zentrums einsehen konnte die Nachricht, dass sich vermutlich zwei Diebe auf dem Firmengelände befinden und gerade Räder/Felgen davontrugen. Im Zuge von Fahndungsmaßnahmen konnten zwei männliche Personen mit ihrem Kleinbus in der Nähe angetroffen und kontrolliert werden. Im Laderaum wurden sieben PKW-Felgen aufgefunden. Des Weiteren fanden die Beamten Handschuhe und Taschenlampen in dem Fahrzeug. Die zwei Männer im Alter von 47 und 30 Jahren wurden vorläufig festgenommen.

Zurzeit prüfen die Beamten der Kripo Kassel, ob die Männer im Zusammenhang mit weiteren Diebstählen im Audi-Zentrum Kassel in Verbindung stehen. Gegen das Duo wird ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet.

Die Polizei Kassel bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise in diesem Fall geben können, sich bei der Polizei Kassel unter 0561-9100 zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kassel: Polizei nimmt dank Zeugenhinweise zwei flüchtende Einbrecher fest

Besonders aufmerksam und schnell handelten am frühen Sonntagmorgen zwei Zeugen eines Einbruchs in ein Lebensmittelgeschäft im Kasseler Mittelring. Mit ihrer …
Kassel: Polizei nimmt dank Zeugenhinweise zwei flüchtende Einbrecher fest

Corona: Neues Schnelltestzentrum in Kassel

In der Stadt Kassel wird ein weiteres Corona-Schnelltestzentrum in Betrieb genommen. Ab Mittwoch kann man sich in der Innenstadt auf das Virus testen lassen.
Corona: Neues Schnelltestzentrum in Kassel

Zoff im Rot-Kreuz-Krankenhaus Kassel: Schönheitschirurg Prof. Dr. Noah vor die Tür gesetzt

Seit 2003 betrieb Prof. Dr. Ernst Magnus Noah mit großem Erfolg Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie am Roten Kreuz Krankenhaus in Kassel. Aus …
Zoff im Rot-Kreuz-Krankenhaus Kassel: Schönheitschirurg Prof. Dr. Noah vor die Tür gesetzt

Kassels Stadtverordnetenvorsteherin Petra Friedrich legt Ämter nieder

Im vergangenen Jahr sorgte sie noch für einige Aufregung in den Reihen der Kasseler SPD, als sie erfolglos für den Dezernentinnen-Posten "Soziales" kandidierte. Nun legt …
Kassels Stadtverordnetenvorsteherin Petra Friedrich legt Ämter nieder

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.