Polizei schnappt betrunkenen Autofahrer in Kassel: Mann flüchtet und versteckt sich auf Dach

Eine Streife der Polizei stoppte in der Nacht zum Mittwoch gegen 3.30 Uhr die Fahrt eines betrunkenen und drogenberauschten Autofahrers in der Bürgermeister-Brunner-Straße in Kassel.

Kassel. Noch bevor die Polizei den Fahrer zum Anhalten auffordern konnten, entdeckte dieser wohl den Streifenwagen, stellte sein Auto ab und flüchtete sofort zu Fuß. Kurz darauf fanden die Polizisten den 25-Jährigen aus Kassel. Er hatte sich auf einem Dach versteckt, um sich einer Kontrolle zu entziehen. Bei dieser stellte sich dann heraus, dass er nicht nur Alkohol getrunken hatte, sondern augenscheinlich auch unter Drogeneinfluss stand.

Aufgefallen war der Betrunkene durch seine schnelle und rücksichtslose Fahrweise, als er von der Kölnischen Straße Richtung Bürgermeister-Brunner-Straße fuhr. Dort hielt er seinen Wagen auf einem Parkplatz an, sprang aus dem Auto und flüchtete in Richtung Kölnische Straße. Die Streife, die sofort die Verfolgung aufnahm, verlor den Fahrer zunächst aus den Augen, fand ihn jedoch kurz darauf auf dem Dach liegend ganz in der Nähe.

Dort hatte er sich scheinbar versucht zu verstecken. Weil die Beamten Alkoholgeruch bei dem Mann feststellten, musste er sie zum Polizeirevier begleiten. Hier bestätigte sich der Verdacht. Bei einem Alkoholtest pustete er knapp 1 Promille. Zudem zeigte sich, dass er offenbar auch unter dem Einfluss von Drogen stand. Es folgte eine Blutentnahme. Der 25-Jährige muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.

Rubriklistenbild: © mezzotint_fotolia - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Volvo-Autohäuser Hetzler in Fritzlar und Kassel gehören zu den Besten in Deutschland

Die Auto Bild kürte Hetzler zu den kompetentesten und ehrlichsten Betrieben. Bereits zum fünften Mal ermittelten Auto Bild und die Statista GmbH die besten 1
Volvo-Autohäuser Hetzler in Fritzlar und Kassel gehören zu den Besten in Deutschland

Kassel: Aufbau des documenta-Kunstwerk Obelisk beginnt

Der Obelisk wird künftig auf der Treppenstraße in Höhe des Florentiner Platzes stehen.
Kassel: Aufbau des documenta-Kunstwerk Obelisk beginnt

„Verkehrswende Jetzt!": Rund 700 Menschen demonstrierten am Wochenende für den Klimaschutz

Verkers- und Umweltgruppen aus Kassel hatten am Samstag eine Demonstration für eine Verkehrswende initiiert. Wir haben die Bilder des Protestzuges durch die Stadt.
„Verkehrswende Jetzt!": Rund 700 Menschen demonstrierten am Wochenende für den Klimaschutz

Sportgala: Ehrungen für 196 Kasseler Athleten

Sportliche Höhepunkte, ein festliches Rahmenprogramm und die Anerkennung für 196 Kasseler Sportler lieferte die diesjährige Sportgala. 
Sportgala: Ehrungen für 196 Kasseler Athleten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.