Polizei sucht nach Zeugen bei Unfallflucht in der Obersten Gasse

+

Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise auf einen Verkehrsunfall geben können. Ein bislang unbekannter Fahrer beschädigte einen blauen Mini.

Kassel. Die Kasseler Polizei sucht nach Zeugen, die möglicherweise einen Verkehrsunfall in der Obersten Gasse im Laufe des vergangenen Mittwochs beobachtet haben und Hinweise auf den Verursacher geben können. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer hatte dort ein geparktes Fahrzeug beschädigt und war anschließend von der Unfallstelle geflüchtet.

Eine 33-Jährige aus Kassel hatte ihren blauen Mini um 9 Uhr am Fahrbahnrand der Obersten Gasse in Höhe des Parkhauses Martinsplatz abgestellt. Als sie gegen 16 Uhr zu ihrem Wagen zurückkam, stellte sie einen großen Schaden an der Fahrertür fest. Außerdem war der linke Außenspiegel abgebrochen. Vom Unfallverursacher fehlte jedoch jede Spur. Wie die eingesetzten Beamten berichten, war am Pkw der Frau ein Schaden von rund 2.500 Euro entstanden.

Die Beamten bitten Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher oder sein Fahrzeug geben können, sich bei der Kasseler Polizei unter Tel. 0561 - 9100 zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ohne sie geht beim KSV-Rekordspiel nichts: Das sind die Helden neben dem Platz

Die Spieler und Trainer und den Vereine kennt jeder. Doch wie sieht die Arbeit hinter den Kulissen aus? Wir haben uns mal im Auestadion umgeschaut.
Ohne sie geht beim KSV-Rekordspiel nichts: Das sind die Helden neben dem Platz

Geräteschuppen brennen auf Kleingartengelände "Volkswohl" in Kassel 

Feuerwehreinsatz am späten Samstagnachmittag auf Gelände des Kasseler Kleingartenvereins "Volkswohl"
Geräteschuppen brennen auf Kleingartengelände "Volkswohl" in Kassel 

Kfz-Werkstatt brennt in Kasseler Stadtteil Unterneustadt:  100.000 Euro Schaden

Instandsetzungsarbeiten an einem Pkw als Ursache?
Kfz-Werkstatt brennt in Kasseler Stadtteil Unterneustadt:  100.000 Euro Schaden

Bewegendes Hip Hop-Musikvideo in Kassel gedreht: Weiterleben dank Stammzellenspende

Ein emotionales Thema hat sich das Musikvideo von Moe Phoenix zum Thema gemacht: die Stammzellenspende und wie sie Leben retten kann.
Bewegendes Hip Hop-Musikvideo in Kassel gedreht: Weiterleben dank Stammzellenspende

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.