Polizei warnt vor falschen Spendensammlern

+

Baunatal. Zwei Trickbetrügerinnen versuchten Rentner am Europaplatz in Baunatal zu bestehlen. Die Frauen konnten flüchten.

Baunatal. Die Polizei warnt vor zwei Trickbetrügerinnen, die sich als Spendensammlerinnen ausgeben. Am Dienstagmorgen versuchten die beiden Frauen, einen 76-Jährigen zu bestehlen.

Ablenkungsmanöver, dann Bargeld aus Geldbeutel gezogen

Der Rentner hatte um 9.30 Uhr bei einer Bankfiliale am Europaplatz 3.000 Euro abgehoben und war beim Verlassen des Gebäudes von den beiden südosteuropäisch aussehenden Frauen angesprochen worden. Sie gaben sich als Spendensammlerinnen aus und hielten ihm eine Unterschriftenliste vor das Gesicht. Ein typischens  Ablenkungsmanöver, dass auch die Frauen nutzten. Sie zogen dem Rentner insgesamt sechs Fünfhundert-Euroschein, aus der Geldbörse. Das jedoch bemerkte der 76-Jährige und hielt die Diebin solange fest, bis sie das Geld aus den Händen fallen ließ. Als er sie daraufhin los ließ, flüchtete sie mit ihrer Komplizin.

Die beiden falschen Spendensammlerinnen sollen beide ungefähr 25 Jahre alt, mittelgroß und schlank gewesen sein. Sie sollen schwarzes langes Haar gehabt und südosteuropäisch ausgesehen haben. Beide trugen dunkle Jacken und sprachen sehr schlecht Deutsch.

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zu den Täterinnen geben können, werden gebeten, sich unter 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Nachfrage nach Impfangeboten ungebrochen: Zwei neue Impfstellen in Kassel
Kassel

Nachfrage nach Impfangeboten ungebrochen: Zwei neue Impfstellen in Kassel

Nachfrage nach Impfangeboten ungebrochen: Zwei neue Impfstellen in Kassel
Betreiber ziehen Notbremse: Grimms Hütte auf Weihnachtsmarkt geschlossen - Kassel Marketing hält an Markt-Durchführung fest
Kassel

Betreiber ziehen Notbremse: Grimms Hütte auf Weihnachtsmarkt geschlossen - Kassel Marketing hält an Markt-Durchführung fest

„Uns liegt natürlich auch die Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter am Herzen. Weil wir die nicht gefährden wollen, haben wir uns für die Notbremse entschieden.“
Betreiber ziehen Notbremse: Grimms Hütte auf Weihnachtsmarkt geschlossen - Kassel Marketing hält an Markt-Durchführung fest
Lichterumzug für die Kinderklinik: Beleuchtete Traktoren fahren Samstag durch Kassel
Kassel

Lichterumzug für die Kinderklinik: Beleuchtete Traktoren fahren Samstag durch Kassel

Trotz Corona sollen am Nikolaus-Wochenende Kinderaugen staunen: Dafür soll ein besonderer Umzug am Samstag in Kassel sorgen.
Lichterumzug für die Kinderklinik: Beleuchtete Traktoren fahren Samstag durch Kassel
Polizei sucht vermissten Assel B. (38) 
Kassel

Polizei sucht vermissten Assel B. (38) 

Der 38-Jährige ist derzeit dringend auf ärztliche Hilfe angewiesen, da er ansonsten eine Gefahr für sich selbst, aber möglicherweise auch für andere darstellen könnte.
Polizei sucht vermissten Assel B. (38) 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.