Premiere: documenta-Kunstwerk leuchtet

1 von 20
2 von 20
3 von 20
4 von 20
5 von 20
6 von 20
7 von 20
8 von 20

Um 23 Uhr hat die Kasseler Firma Ton Direkt  die Generalprobe durchgeführt

Kassel. Am Montag Abend wurde der Bücher-Parthenon auf dem Friedrichsplatz erstmals mit weißem Licht beleuchtet. 

Um 23 Uhr hat die Kasseler Firma Ton Direkt zum ersten Mal die Lampen angeschaltet. Rund 120  Scheinwerfer wurden dafür zuvor installiert.

Die nächsten Nächte wird das Kunstwerk nicht leuchten. Erst zur Eröffnung der documenta am 10. Juni gehen die Lampen an Kassels neuem Wahrzeichen wieder an.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Polizei sucht nach vermisster Elke W. (48) und bittet um Hinweise

Die Polizei sucht nach der vermissten 48-jährigen Elke W. aus Kassel und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.
Polizei sucht nach vermisster Elke W. (48) und bittet um Hinweise

Kattia Vides will jetzt schwanger werden

Kattia Vides hat die Pille abgesetzt und plant nun Nachwuchs mit dem CDU-Politiker Patrick Weilbach.
Kattia Vides will jetzt schwanger werden

Was wären wir ohne Ehrenamt!

Ob Waldauer Entenkirmes oder KSV HESSEN Kassel - Vereine und Veranstaltungen sind ohne ehrenamtliche Helfer undenkbar
Was wären wir ohne Ehrenamt!

Polizeieinsatz in Mietshaus führt zu Festnahmen: Drogen aufgefunden und Haftbefehl vollstreckt

Nach Mietstreitigkeiten in der Wolfhager Straße in Kassel endete der Einsatz der Kasseler Polizei am gestrigen Donnerstag mit mehreren Festnahmen.
Polizeieinsatz in Mietshaus führt zu Festnahmen: Drogen aufgefunden und Haftbefehl vollstreckt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.