Mit 2,3 Promille: Autofahrer beschädigt Mercedes-Cabrio

Am Dienstagabend fuhr ein 34-Jähriger mit rund 2,3 Promille Alkohol im Blut auf einen fünf Tage alten Mercedes AMG C63 auf.

Kassel. Am späten Dienstagabend ereignete sich in der Innenstadt ein Auffahrunfall, bei dem ein 34-Jähriger mit rund 2,3 Promille auf einen nur fünf Tage alten Mercedes AMG C63 auffuhr.

Der Fahrer der Cabrio-Limousine, ein 30-Jähriger aus Kassel, war gegen 23 Uhr mit seinem 476 PS starken Wagen auf der Unteren Königsstraße zwischen Holländischer Platz und Stern unterwegs. Als er an der dortigen Ampel stoppte, fuhr ihm ein Renault ins Heck. Am Steuer: Ein alkoholisierter 34-Jähriger aus Polen.

Wie die Polizei berichtet, zeigte der Atemalkoholtest beim 34-Jährigen einen Wert von über 2,3 Promille an. Sie nahmen den Fahrer mit zur Dienststelle, wo ein Arzt eine Blutprobe entnahm. Der Mann muss sich nun wegen Trunkenheit am Steuer in Verbindung mit einem Verkehrsunfall verantworten.

Der Sachschaden an seinem Renault beläuft sich auf rund 200 Euro, der Schaden am Mercedes steht noch nicht abschließend fest, dürfte aber um ein Vielfaches höher sein.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Terrorverdacht nicht bestätigt: Syrer aus Kassel wieder frei

Bei den Ermittlungen gegen sechs wegen Terrorverdachts festgenommene Syrer, einige davon aus Kassel, können Vorwürfe einer Anschlagsplanung nicht erhärtet werden.
Terrorverdacht nicht bestätigt: Syrer aus Kassel wieder frei

Nach Wohnungseinbrüchen: Polizei bittet um Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge

Am gestrigen Dienstag kam es im Landkreis Kassel, in Fuldabrück, Fuldatal und Niestetal, zu mehreren Wohnungseinbrüchen durch bislang unbekannte Täter.
Nach Wohnungseinbrüchen: Polizei bittet um Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge

Wesertor: Auto überschlug sich auf Fuldatalstraße

In der Fuldatalstraße kam es gegen 14.15 Uhr zu einem Unfall, bei dem sich ein Auto überschlagen hat.
Wesertor: Auto überschlug sich auf Fuldatalstraße

Folgemeldung zum Unfall in der Nordstadt: 28-Jährige schwer verletzt

Die Ermittler erhoffen sich von der Veröffentlichung des beschädigten Fahrrads weitere Hinweise aus der Bevölkerung.
Folgemeldung zum Unfall in der Nordstadt: 28-Jährige schwer verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.