Public Viewing am Königsplatz: Königsstraße am Donnerstag gesperrt

+

Kassel. Das WM-Spiel Deutschland gegen die USA wird auf dem Königsplatz übertragen. Die Königsstraße bleibt deshalb zeitweise gesperrt.

Kassel.Da haben Fußgänger in der Kasseler Innenstadt nicht schlecht gestaunt: Nachdem auf dem Königsplatz kein Public Viewing zur WM stattfinden sollte, ziehen seit Montag doch noch eine große LED-Leinwand und Kasseler Gastronomen mit Bratwurst und kühlen Getränken die WM-Fanmassen an. Allerdings nur noch heute und morgen. Denn: Der Kultour Anpfiff 2014 tourt bundesweit mit einem mobilen WM-Live-Event – und hält bis Donnerstag in Kassel. Mit einem kleinen "Soccer-Village" gibt’s auch einige Aktionen für kleine und große WM-Begeisterte. Und um 18 Uhr können Fans am Donnerstag doch noch Open Air auf dem Königsplatz mit "Klosaldo" & Co. mitfiebern.Deshalb werden die Königsstraße und der Königsplatz von etwa 17 Uhr bis 20.30 Uhr für die Straßenbahnen und die RegioTrams gesperrt.

Alle Bahnen werden über den Scheidemann- und den Lutherplatz umgeleitet, die Anschlüsse finden am Scheidemannplatz statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Randalierer tritt mehrere Autospiegel ab: Festnahme dank aufmerksamen Radfahrer

Einem aufmerksamen Fahrradfahrer war es in der Nacht zum gestrigen Sonntag zu verdanken, dass ein 28-jähriger Tatverdächtiger, der offenbar mehrere Spiegel von Autos in …
Randalierer tritt mehrere Autospiegel ab: Festnahme dank aufmerksamen Radfahrer

Sprinterfahrer flüchtet mit zwei Promille auf A7 vor Polizei

Seine Flucht auf der Autobahn 7 mit rund zwei Promille endete für einen 39 Jahre alten Sprinterfahrer aus Litauen am gestrigen Sonntagabend schließlich nach einem …
Sprinterfahrer flüchtet mit zwei Promille auf A7 vor Polizei

Zwei Autos im Wert von 120.000 Euro gestohlen: Polizei sucht Zeugen

In Kasssel und Ahnatal wurden vergangen Samstag ein BMW X5 und ein BMW M850i bei der Kassler Polizei als gestohlen  gemeldet.
Zwei Autos im Wert von 120.000 Euro gestohlen: Polizei sucht Zeugen

Aggressiver 22-Jähriger greift Streife an: Polizisten durch Tritte und Biss verletzt

Ein im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses schlafender Mann rief am gestrigen Sonntagmorgen im Kasseler Stadtteil Rothenditmold eine Polizeistreife auf den Plan.
Aggressiver 22-Jähriger greift Streife an: Polizisten durch Tritte und Biss verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.