Radarkommando gegen Raser vor Schulen: 30er Zone war 200 Führerscheinbesitzern egal

Gemeinsam mit der Stadt Vellmar hat das Radarkommando der Direktion Verkehrssicherheit der Kasseler Polizei am heutigen Montag, 4. November 2019, in der Zeit zwischen 7 Uhr und 14 Uhr die gefahrenen Geschwindigkeiten vor Schulen kontrolliert.

Kassel/Landkreis - Bei den Messungen in Kassel-Bad Wilhelmshöhe und Vellmar stellten sie mit rund 11 Prozent eine hohe Überschreitungsrate fest, so die Polizei.

In Vellmar wurden im Bereich der Grundschule Obervellmar 900 Fahrzeuge gemessen. Insgesamt überschritten 88 Verkehrsteilnehmer die Höchstgeschwindigkeit von 30km/h. Trauriger Spitzenreiter war ein Autofahrer, der mit 62 km/h unterwegs war. Ihn erwarten nun neben einem Bußgeld zwei Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot.

In Bad Wilhelmshöhe fuhren im Bereich der Waldorfschule 942 Fahrzeuge durch die Kontrollstelle. 112 Verkehrsteilnehmer waren zu schnell unterwegs und überschritten die Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h. Der schnellste Fahrer wurde mit 54 km/h gemessen. Ihn erwarten wegen der Überschreitung ein Bußgeld von 80 Euro und ein Punkt.

Auch künftig wird das Radarkommando im Bereich von Schulen gefahrene Geschwindigkeiten kontrollieren, kündigt die Polizei an.

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kripo sucht Zeugen: Dreiste Trickdiebinnen täuschen Seniorin

Zwei bislang unbekannte Trickdiebinnen beklauten am Donnerstagnachmittag gegen 16.30 Uhr eine betagte Seniorin in ihrer Wohnung im Stadtteil Wesertor.
Kripo sucht Zeugen: Dreiste Trickdiebinnen täuschen Seniorin

Über Nacht aufgebaut: Kasseler Eisrutsche steht schon!

Damit können Besucher ab Montag, 25.November, quasi direkt auf den Weihnachtsmarkt rutschen
Über Nacht aufgebaut: Kasseler Eisrutsche steht schon!

Umfrage beginnt: Wie sicher fühlen sich die Menschen in Kassel?

Ab Montag, 18. November, werden 10.000 zufällig ausgewählte Bürgerinnen und Bürger in der gesamten Stadt Kassel angeschrieben und nach ihrem Sicherheitsempfinden befragt.
Umfrage beginnt: Wie sicher fühlen sich die Menschen in Kassel?

Countdown zum Kasseler Weihnachtsmarkt läuft

Nicht nur der Weihnachtsbaum für den diesjährigen Märchenweihnachtsmarkt stammt aus dem Schwalm-Eder-Kreis. Auch die diesjährige Symbolfigur hat ihre überliefert …
Countdown zum Kasseler Weihnachtsmarkt läuft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.