Rätselhafter Fund im Wald: Polizei sucht mit Foto den Eigentümer eines demolierten Tresors

Die Herkunft eines demolierten, aber noch verschlossenen Tresors, den ein Spaziergänger Mitte September in einem Waldstück am Quellbachweg in Kassel fand, konnte bislang nicht geklärt werden.

Kassel. Die Beamten, die den beschädigten Wertschrank dort sichergestellt hatten, konnten bei der weiteren Recherche keinen passenden Tatort finden. Auch der Eigentümer des Tresors konnte bislang nicht ermittelt werden. Bei der Klärung, wo der Safe herstammt, erhoffen sich die Beamten nun Hinweise durch die Veröffentlichung eines Fotos zu bekommen.

Der Spaziergänger hatte die Beamten des Reviers Nord am Donnerstag,19. September, gegen 19.50 Uhr, über seine Entdeckung informiert. Die Streife stellte in dem Waldstück am Quellbachweg den etwa 45x40x40 großen grauen Tresor sicher, der offenbar massiv mit Werkzeug bearbeitet worden. Dennoch war der Safe nach wie vor verschlossen. Das Spurenbild lässt jedoch erahnen, dass hier jemand vehement versucht hatte, den Wertschrank gewaltsam zu öffnen. Ob berechtigt oder unberechtigt, bleibt derzeit noch offen. Der Tresor ist von der Marke "Sentry" mit einer aufgedruckten Nummer AD-616908*.

Die Beamten bitten den Eigentümer des Tresors oder Zeugen, die Angaben zu dessen Herkunft machen können, sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Auto fährt in Oberer Königstraße in Juweliergeschäft: Der Täter flüchtet
Kassel

Auto fährt in Oberer Königstraße in Juweliergeschäft: Der Täter flüchtet

Gegen 14.15 Uhr ist ein Pkw auf der Oberen Königsstraße in der Kasseler Innenstadt in ein Juweliergeschäft gefahren.
Auto fährt in Oberer Königstraße in Juweliergeschäft: Der Täter flüchtet
Mehmet Göker droht womöglich der Knast: Vertriebler soll in der Türkei zu Haftstrafe verurteilt worden sein
Kassel

Mehmet Göker droht womöglich der Knast: Vertriebler soll in der Türkei zu Haftstrafe verurteilt worden sein

In Deutschland ist der MEG-Gründer Mehemet Göker wohl juristisch größtenteils fein raus. Doch jetzt droht ihm in der Türkei womöglich eine Haftstrafe, wie die …
Mehmet Göker droht womöglich der Knast: Vertriebler soll in der Türkei zu Haftstrafe verurteilt worden sein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.