Randale in Kassel: Unbekannte traten mehrere Autospiegel ab

Bislang unbekannte Randalierer beschädigten in der Nacht zum Maifeiertag in Kassel-Rothenditmold insgesamt vier Fahrzeuge, indem sie die Außenspiegel abtraten.

Kassel. Die Beschädigung der vier Fahrzeuge, die in der Engelhardstraße geparkt waren, fand in der Zeit von Dienstagabend, gegen 18 Uhr, und dem Vormittag des 1. Mai, gegen 09.30 Uhr, statt. An den drei Autos und einem Wohnmobil traten die unbekannten Täter jeweils einen Außenspiegel ab und verursachten so einen Schaden von insgesamt etwa 500 Euro. Bislang fehlt von den Tätern jede Spur.

Da die Täter offenbar wahllos vorgingen und keine Hinweise auf einen privaten Hintergrund vorliegen, bitten die Beamten Zeugen, die etwas Verdächtiges im Bereich der Engelhardstraße beobachtet haben oder Hinweise auf die Täter geben können, sich bei der Polizei Kassel unter Tel. 0561-9100 zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mit Kondition und Köpfchen: So sieht der Einstellungstest bei der Polizei aus

Achterlauf, Bankdrücken, 500 Meter Wendelauf und Fünfer-Sprunglauf. Diese Disziplinen muss man meistern, um den Sporttest bei der Polizei zu bestehen – „und das ist nur …
Mit Kondition und Köpfchen: So sieht der Einstellungstest bei der Polizei aus

Körperweltenausstellung demnächst in Kassel: Gunther von Hagens Plastinarium Teil 2

Nächste Woche eröffnet die Körperweltenausstellung in der Kasseler documenta-Halle. Wir waren zu Gast bei Anatom Gunter von Hagens im Plastinarium in Guben.
Körperweltenausstellung demnächst in Kassel: Gunther von Hagens Plastinarium Teil 2

Glinicke British Cars in Kassel stellt neuen Land Rover Defender vor

Was wäre Daktari ohne den Land Rover Defender gewesen? Und was wäre eine autombobile Landschaft ohne einen neuen Kult-Wagen? Der neue Defender schickt sich an, in die …
Glinicke British Cars in Kassel stellt neuen Land Rover Defender vor

Netzwerktreffen: Unternehmerinnenforum feierte Neujahrsempfang

Vor der imposanten Kulisse der zum Renthof gehörenden Alten Brüderkirche trafen sich zahlreiche Gründerinnen und Powerfrauen aus der Region zum Neujahrsempfang des …
Netzwerktreffen: Unternehmerinnenforum feierte Neujahrsempfang

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.