Raub auf Restaurantbetreiber: Polizei sucht Zeugen

Donnerstagnacht haben Unbekannte einen 56-jährigen Restaurantbetreiber in der Kölnischen Straße ausgeraubt. Die Kriminalpolizei sucht nun Zeugen, die Hinweise auf die Räuber geben können.

Kassel. Wie der geschädigte Restaurantbetreiber den aufnehmenden Beamten berichtete, habe er sich am Donnerstag, gegen 23 Uhr, auf der Kölnischen Straße im Bereich zwischen der Gilsastraße und der Riedeselstraße befunden, als ihn unbekannte Täter von hinten überfallen und offenbar Reizstoff in die Augen gesprüht haben. Im Anschluss soll er von den Unbekannten auf den Boden gedrückt und seiner Geschäftseinnahmen beraubt worden sein. Eine Personenanzahl und Beschreibung der Täter konnte der Restaurantbesitzer nicht abgeben, da er aufgrund des Reizstoffes in seinen Augen nichts mehr gesehen habe.

Die Ermittlungsbeamten bitten Zeugen, die zur Tatzeit im Bereich Kölnische Straße in Kassel verdächtige Personen beobachtet haben und Hinweise auf die Täter geben können, sich unter der Tel.: 0561- 9100 bei der Polizei in Kassel zu melden.

Rubriklistenbild: © MANNHEIM24/PR-Video/Priebe

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ebbe in der Kasse, aber dickeren Bauch: Wie DJ Ray-D der Corona-Krise trotzt

Mit Mixtapes Online DJ-Schulungen - und gutem Essen - versucht Thorsten Döring die Club-Schließungen zu überstehen
Ebbe in der Kasse, aber dickeren Bauch: Wie DJ Ray-D der Corona-Krise trotzt

Corona-Leere: Foto-Streifzug durch die Kasseler Innenstadt

Weitgehend sind die Plätze und Straßen in Zeiten der Corona-Krise menschenleer.
Corona-Leere: Foto-Streifzug durch die Kasseler Innenstadt

Neuer Ersatzfahrplan: KVG erweitert Betriebszeiten zum 30. März

Die KVG ändert ab dem kommenden Montag, 30. März, ihren seit rund zwei Wochen geltenden Ersatzfahrplan.
Neuer Ersatzfahrplan: KVG erweitert Betriebszeiten zum 30. März

32-Jähriger erleidet bei Schlägerei im Nordstadtpark Stichverletzung am Hintern

Eine Schlägerei zwischen mehreren Männern, die sich am vergangenen Samstagnachmittag in der Kasseler Nordstadt ereignet hat, beschäftigt derzeit die Beamten der Kasseler …
32-Jähriger erleidet bei Schlägerei im Nordstadtpark Stichverletzung am Hintern

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.