In der Regiotram nach Immenhausen: Exhibitionist belästigt Frau

Ein Unbekannter hat sich am Samstagmorgen in einer Regiotram von Kassel nach Immenhausen unsittlich gegenüber einer Frau gezeigt und sexuelle Handlungen an sich vorgenommen.

Kassel / Immenhausen. Wie die 44 Jahre alte Frau aus Kassel gegenüber der von ihr gerufenen Streife der Polizeistation Hofgeismar angab, war ihr erstmals gegen 6.35 Uhr in Höhe Vellmar aufgefallen, dass der in der Regiotram hinter ihr sitzende Mann komische Bewegungen machte. Als sie sich umdrehte, habe sie erkennen können, dass der Unbekannte sich entblößt hatte und sexuelle Handlungen vornahm.

Sie sei dann am Bahnhof in Immenhausen ausgestiegen, wo auch der Exhibitionist ausstieg und ihr anschließend scheinbar folgte. Nachdem sie in der Unteren Bahnhofstraße ihr Handy herausgeholt hatte und die Polizei anrief, sei der Mann in einer Seitenstraße verschwunden. Die Fahndung nach dem Täter führte anschließend nicht mehr zum Erfolg.

Täterbeschreibung

Es soll sich um einen ca. 1,80 Meter großen, etwa 25 Jahre alten Mann mit schlanker Gestalt, heller Haut, dunklen Haaren und auffällig großer Nase gehandelt haben. Zur Tatzeit trug der Täter eine schwarze Jacke, eine Jeanshose, eine hellgraue Strickmütze und eine Einwegmaske.

Zeugen, die Hinweise auf den Exhibitionisten geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen.

Rubriklistenbild: © picture alliance/Karl-Josef Hildenbrand/dpa(Symbolbild)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ende für die Ruhestätte? Pächter suchen 
Nachfolger für den Tierfriedhof in Niederzwehren

Muss der Tierfriedhof in Kassel-Niederzwehren schließen und verschwinden somit auch die Gräber geliebter Haustiere?
Ende für die Ruhestätte? Pächter suchen 
Nachfolger für den Tierfriedhof in Niederzwehren

Neues Restaurant „mondi“ in Kassel hat eröffnet

Jung, frisch, modern und höchst einfallsreich mit nachhaltiger Note: So präsentiert sich zu seiner Eröffnung das Restaurant „mondi“ in der Wilhelmshöher Alle 34 in …
Neues Restaurant „mondi“ in Kassel hat eröffnet

Statt Events: Kasseler Unternehmer verfasst Kochbuch

Als das Geschäft über Monaten darniederliegt, kocht die Veranstaltungsbranche vor Wut. Sebastian Schulze-von Hanxleden kocht auch – aus Leidenschaft. Seit über zwei …
Statt Events: Kasseler Unternehmer verfasst Kochbuch

Falsche 100-Euro-Scheine im Umlauf: Polizei gibt Tipps zur Erkennung von "Blüten"

Seit Oktober sind der Kasseler Polizei mehrere Fälle aus Stadt und Landkreis Kassel bekannt geworden, bei denen Unbekannte mit falschen 100-Euro-Scheinen bezahlten.
Falsche 100-Euro-Scheine im Umlauf: Polizei gibt Tipps zur Erkennung von "Blüten"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.