1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Rollerfahrer mit weißem Helm flüchtet nach Zusammenstoß mit Hyundai

Erstellt:

Kommentare

Blaulicht
Zeugenhinweise zu dem Unfall werden bei der Unfallfluchtgruppe der Kasseler Polizei unter Tel. 0561-9100 entgegengenommen. © Archiv

Zeugen von Unfall im Ostring gesucht

Kassel-Wesertor Am gestrigen Mittwochabend kam es im Ostring, Ecke Kellermannstraße, in Kassel zu einem Verkehrsunfall, bei dem der mutmaßliche Verursacher anschließend das Weite suchte.

Wie der am Unfall beteiligte 36-jährige Autofahrer den aufnehmenden Beamten des Polizeireviers Nord schilderte, wollte er gegen 22 Uhr mit seinem blauen Hyundai vom Parkplatz eines Supermarkts nach rechts in den Ostring einbiegen. Als ein aus der Kellermannstraße kommender dunkler Pkw nach rechts in den Ostring in Richtung Ihringshäuser Straße abbog, fuhr er ebenfalls los. Plötzlich sei hinter dem dunklen Auto aus der Kellermannstraße ein Rollerfahrer gekommen und links abgebogen, woraufhin er sofort anhielt, so der 36-Jährige aus Kassel. Dennoch streifte der Zweiradfahrer die vordere linke Stoßstange des Hyundai und geriet dann kurz ins Straucheln, bevor er seine Fahrt in Richtung Fuldatalstraße fortsetzte.

Ob sich der von der Unfallstelle geflüchtete Rollerfahrer, der eine dunkle Jogginghose und einen weißen Helm mit Muster getragen haben soll, verletzt hatte, ist bislang nicht bekannt. An der Front des Hyundai war ein Schaden von ca. 2.000 Euro entstanden.

Zeugenhinweise zu dem Unfall werden bei der Unfallfluchtgruppe der Kasseler Polizei unter Tel. 0561-9100 entgegengenommen.

Auch interessant

Kommentare