1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Rothenditmold: Mann entblößt sich an Haltestelle vor Frau (41)

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
© Lokalo24.de

Ein bislang noch unbekannter Mann entblößte sich an der Haltestelle Engelhardstraße vor einer 41-jährigen Frau. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Kassel. Gestern Abend entblößte sich ein bislang unbekannter Mann an der Haltestelle Engelhardstraße im Kasseler Stadtteil Rothenditmold gegenüber einer 41 Jahre alten Frau aus Kassel und zeigte sich unsittlich. Nun sucht die Kasseler Polizei nach Zeugen, die Hinweise auf den Exhibitionist geben können.

Wie das Opfer gegenüber der Kasseler Polizei berichtete, wartete sie gegen 21.15 Uhr im Wartehäuschen der Haltestelle an der Wolfhager Straße auf den stadteinwärts fahrenden Linienbus. Plötzlich und unvermittelt tauchte ein Mann neben ihr auf, entblößte sein Geschlechtsteil und ging anschließend, ohne ein Wort zu sagen, stadteinwärts in Richtung der Innenstadt davon. Er wechselte dabei die Straßenseite und verschwand im Bereich der Vellmarer Straße in der Dunkelheit.

Das Opfer beschrieb den Mann mit einem Alter von etwa 25 Jahren, einer Größe von ca. 1,70 m und einem nordafrikanischem Äußeren. Er soll schlank und mit einer beigen Hose bekleidet gewesen sein. Zur Oberbekleidung konnte das Opfer nur angeben, dass der Täter eine Kapuze über den Kopf gezogen hatte.

Die Ermittler bitten Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und Hinweise auf den Exhibitionisten geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel zu melden.

Auch interessant

Kommentare