1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Rundgang 2022: Kunststudenten zeigen bis Sonntag ihre Werke

Erstellt:

Von: Ulf Schaumlöffel

Kommentare

Von der Klasse Spehr Studentinnen Anja Kellner und Ivonne Kramer: Zwei Jahre musste das Feiern wegen der Corona-Pandemie ausfallen. Die Klasse Spehr holt die Weihnachtsfeier im Rahmen des Rundgangs jetzt nach
Von der Klasse Spehr Studentinnen Anja Kellner und Ivonne Kramer: Zwei Jahre musste das Feiern wegen der Corona-Pandemie ausfallen. Die Klasse Spehr holt die Weihnachtsfeier im Rahmen des Rundgangs jetzt nach. © Fotos: Cigdem Özdemir.

Werke aus allen Studienrichtungen, zahlreiche Projektpräsentationen und ein zweitägiges Symposium zum Thema „Brüche und Linien – Gespräche über Herkünfte“ sind auf der Jahresausstellung der Kunsthochschule

Kassel Die Kunsthochschule Kassel öffnet am wieder ihre Türen und lädt zum Besuch der Jahresausstellung ein. In den zu Ausstellungsräumen gewandelten Ateliers, Studienwerkstätten und Seminarräumen der Hochschule zeigen Studierende Arbeitsergebnisse aus den vergangenen zwei Semestern und geben Einblicke in die vielfältigen Schaffensprozesse. Wer sich für ein Studium an der Kunsthochschule interessiert, kann nicht nur hinter die Kulissen schauen, sondern hat unter anderem die Möglichkeit, sich bei einer der zahlreichen Veranstaltungen mit Lehrenden und Studierenden auszutauschen.

Ist denn schon wieder Weihnachten? Beim Rundgang 2022 sind vielfältige Installationen zu sehen.
Ist denn schon wieder Weihnachten? Beim Rundgang 2022 sind vielfältige Installationen zu sehen. © Foto: Özdemir

Einen Programmhöhepunkt des RUNDGANGS bildet das Symposium „Brüche und Linien – Gespräche über Herkünfte“ (15.–16. Juli). Vertreter:innen aus den Bereichen Kunst, Kultur, Aktivismus und Wissenschaft kommen zusammen, um über soziale Positionen, Herkünfte und Ausschlüsse zu sprechen. Eingeladene Gäste sind: Senthuran Varatharajah, BENGI e. V., Barış Yüksel, Talya Feldman, Danijel Matijevic, Alexandra Sommer, Romy Rüegger, Andrea Brummack, Pia Stendera und Lin Hierse.

Der diesjährige Rundgang wurde von Studierenden der Klasse Büttner u. der Klasse für Intermediale Fotografie und zeitbasierte Medien koordiniert. Die visuelle Gestaltung der Druck- und Onlinemedien zur Jahresausstellung wurde von den Studierenden Patrick Barzagar-Nazari und Julia Reinbold konzipiert und umgesetzt.

Auch interessant

Kommentare