Sachschaden durch Graffiti: Tatverdächtige wurden festgenommen.

+

Drogen dabei: Die Polizei fand bei einem der Tatverdächtigen mehrer Joints. Weitere Ermittlungen laufen.

Kassel. Beamten des Polizeireviers Mitte gelang am gestrigen Montagabend im Bereich der Orangerie mit Hilfe eines Zeugen die Festnahme von vier 20 bis 22 Jahre alten Tatverdächtigen. Sie stehen im dringenden Verdacht, mehrere Graffitis in der Unterführung am Steinweg, Einmündung Du-Ry-Straße gesprüht zu haben. Nach Schätzung der Beamten entstand dabei ein Sachschaden von rund 5.000 Euro.

Wie die Beamten des Innenstadtreviers berichten, ertappte ein Zeuge gegen 18 Uhr die Gruppe Sprayer auf frischer Tat und wählte sofort den Notruf 110, um die Leitstelle des Polizeipräsidiums Nordhessen zu informieren. Eine Streife, die neben anderen Funkwagen sofort in die Fahndung eingebunden wurde, traf die beschriebene Personengruppe im Bereich der Orangerie an. Nicht nur die Beschreibung des Zeugen passte, auch fanden die Beamten eine passende Farbspraydose bei den jungen Leuten. Eine 20-Jährige, zwei 21-Jährige und ein 22-Jähriger, die alle aus Kassel stammen, müssen sich nun wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung verantworten. Auf einen 21-Jährigen kommen noch Ermittlungen wegen unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln dazu. Der ohnehin wegen Drogendelikte bekannte junge Mann hatte in seinem Rucksack mehrere Joints dabei. Die weiteren Ermittlungen werden nun Beamte der Operativen Einheit der Polizeidirektion Kassel übernehmen. Dort wird auch geprüft, ob die vier vorläufig Festgenommenen auch für weitere Graffiti-Straftaten verantwortlich sind.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neueröffnung: Jamakii - Sushi & Grill in der Frankfurter Straße 71 in Kassel
Kassel

Neueröffnung: Jamakii - Sushi & Grill in der Frankfurter Straße 71 in Kassel

Seit kurzem hat das neue Sushi & Grill Restaurant "Jamakii" in der Frankfurter Straße 71 in Kassel neu eröffnet und bietet schnelle Bestellungen per Tablett an.
Neueröffnung: Jamakii - Sushi & Grill in der Frankfurter Straße 71 in Kassel
Auch ohne Stockplatz groß gefeiert
Kassel

Auch ohne Stockplatz groß gefeiert

Kassel. Wehlheider Kirmes endet mit dem traditionellen Eisbein-Essen. Nur das Wetter spielte nicht mit...
Auch ohne Stockplatz groß gefeiert
 Kaffeemobil fungiert als Stadtteiltreff
Kassel

 Kaffeemobil fungiert als Stadtteiltreff

Kreative Idee von der Wohnungsbaugesellschaft GWG und dem Nachbarschafts-Verein "piano": Weil die Treffpunkte geschlossen bleiben müssen, geht jetzt ein Kaffeemobil auf …
 Kaffeemobil fungiert als Stadtteiltreff
Zum Mieten: Der Weihnachtsmann ist Kasseler und heißt Ronny Knepper
Kassel

Zum Mieten: Der Weihnachtsmann ist Kasseler und heißt Ronny Knepper

Gibt es ihn – oder nicht? Für Kassel kann die Weihnachtsmann-Frage beantwortet werden: Er heißt Ronny Knepper. Studenten hingegen haben längst kein Interesse mehr den …
Zum Mieten: Der Weihnachtsmann ist Kasseler und heißt Ronny Knepper

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.