Sako rettet KSV einen Punkt

+

Kassel. KSV Hessen Kassel gelingt 1:1-Unentschieden gegen Kickers Offenbach.

Fußball. Der KSV Hessen Kassel hat am Sonntagnachmittag einen Punkt in der Regionalliga gewinnen können. In einem spannenden Derby gab es gegen die Offenbacher Kickers ein 1:1.

Markus Müller hatte die Südhessen, die von 500 Schlachtenbummlern begleitet wurden, in der 34. Minute nach einem Eckball in Führung geköpft.

Doch gerade in der zweiten Halbzeit steigerten sich die Löwen - und dann kam Morike Sako: Der Hüne wurde in der 78. MInute eingewechselt und hatte seinen Auftritt vier Minuten später: Schöner Pass von Matze Rahn, Sako schirmt den Ball ab und kann zum Ausgleich einschieben.

http://tv.dfb.de/video/regionalliga-suedwest-torshow-vom-30-spieltag/8192/

"Wir hatten in der ersten Hälfte zu wenig Luft zum Atmen", moserte KSV-Trainer Matthias Mink nach der Partie. "Das wurde in der zweiten Hälfte besser. Daher mein Kompliment an das Team."  UNd die Freude über einen verdienten Punkt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tuning-Träume: Impressionen von der Essen Motor Show

Aus ganz Europa reisen derzeit Tuning-Enthusiasten nach Essen, um neue Trends zu erleben.
Tuning-Träume: Impressionen von der Essen Motor Show

Gastro in der Kasseler Orangerie meldet Insolvenz an – Betrieb läuft weiter

So viele Events - und doch so wenig Geld übrig: Die Gastronomie im Schloss Orangerie wird nun von einem vorläufigen Insolvenzverwalter geführt.
Gastro in der Kasseler Orangerie meldet Insolvenz an – Betrieb läuft weiter

Schock bei Kasseler Film-Fans: Kino-Betreiber Frank Thöner ist tot

Frank Thöner, der 59-Jährige Geschäftsführer von Gloria, Filmladen und Bali, verstarb nach kurzer Krankheit Anfang der Woche.
Schock bei Kasseler Film-Fans: Kino-Betreiber Frank Thöner ist tot

Sexuell belästigt: Unbekannter fasst Frau in Bosestraße an

Am Dienstagabend erstattete eine 26-Jährige Anzeige bei der Polizei, weil sie am Vorabend, in der Bosestraße von einem Unbekannten sexuell belästigt wurde.
Sexuell belästigt: Unbekannter fasst Frau in Bosestraße an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.