Sandershausen: Frau findet Leiche in Gartenlaube - Umstände zum Tod unklar

Eine Neupächterin einer Gartenlaube fand heute Mittag bei einem Besichtigungstermin der an der Hugo-Preuß-Straße in Niestetal-Sandershausen gelegenen Hütte eine verstorbene und bereits stark verweste Person.

Niestetal.  Eine Neupächterin einer Gartenlaube fand am Montagmittag, gegen 13:30 Uhr, bei einem Besichtigungstermin der an der Hugo-Preuß-Straße in Niestetal-Sandershausen gelegenen Hütte eine verstorbene und bereits stark verweste Person.

Die für Todesermittlungsverfahren zuständigen Beamten des Kommissariats 11 der Kasseler Kripo haben die ersten Ermittlungen aufgenommen. Derzeit können noch keine Aussagen getroffen werden, um wen es sich bei der Person handelt und wie die Person zu Tode gekommen ist. Auch der Todeszeitpunkt ist derzeit nicht bestimmbar.

Weitere Informationen erhoffen sich die Ermittler über eine Obduktion zu bekommen, deren Termin noch nicht feststeht.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Carsten Rehder/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Geräteschuppen brennen auf Kleingartengelände "Volkswohl" in Kassel 

Feuerwehreinsatz am späten Samstagnachmittag auf Gelände des Kasseler Kleingartenvereins "Volkswohl"
Geräteschuppen brennen auf Kleingartengelände "Volkswohl" in Kassel 

Kfz-Werkstatt brennt in Kasseler Stadtteil Unterneustadt:  100.000 Euro Schaden

Instandsetzungsarbeiten an einem Pkw als Ursache?
Kfz-Werkstatt brennt in Kasseler Stadtteil Unterneustadt:  100.000 Euro Schaden

Bewegendes Hip Hop-Musikvideo in Kassel gedreht: Weiterleben dank Stammzellenspende

Ein emotionales Thema hat sich das Musikvideo von Moe Phoenix zum Thema gemacht: die Stammzellenspende und wie sie Leben retten kann.
Bewegendes Hip Hop-Musikvideo in Kassel gedreht: Weiterleben dank Stammzellenspende

Seine Tricks sind genial: Magier Farid zeigte vorab Illusion in Kassel 

TV-Magier Farid gastiert am 14. Mai in Baunatal – letzte Woche kam er schon auf Stippvisite vorbei
Seine Tricks sind genial: Magier Farid zeigte vorab Illusion in Kassel 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.