Sandwiches auf der Kasseler Partymeile: Simply Toast eröffnet neu

+
"Simply Toast" gibt es jetzt auf der Partymeile: Timo Elfenthal (li.) und Albert Rieb eröffnen am Freitag um 17 Uhr in der Friedrich-Ebert-Straße.

Kassel. Vor drei Jahren an der Weserstraße eröffnet, ist die Imbiss-Idee „Simply Toast“ von Timo Elfenthal und Albert Rieb zum großen Renner geworden. Ob herzhaft mit Ahler Wurscht, süß mit Nutella und Banane oder vegan mit Roter Beete, Cashewkernen und Apfel – ihr Sandwich kann mehr als zerlaufenen Käse. Denn: die zwei Jungs zaubern aus dem eher farblosen Weißbrot ein kulinarisches Highlight – mit Produkten aus der Region. Weil der Standort im ehemaligen Häschen Grill nicht optimal war (ein Großteil ihrer Stammkunden kommt aus dem Vorderen Westen und Kassels Mitte), eröffnen die beiden am Freitag um 17 Uhr ihren neuen Laden auf der Partymeile.

Neben Küchenkusnt gibt es im neuen Simply Toast auch Wandkunst: Die gestaltete Dustin Schenk (KolorCubes).

In den ehemaligen Räumlichkeiten des „Mr. Thai" in der Friedrich-Ebert-Straße gibt es nun die beliebten Sandwiches. „Wir haben am Konzept, Style und der Qualität natürlich nichts geändert“, berichtet Timo Elfenthal. „Aber es gibt ein paar neue Toast-Variationen“, verrät Albert Rieb vorab. Der neue Gastro-Betrieb der beiden, die auch mit ihrem Catering auf zahlreichen Veranstaltungen Gäste bewirten, bietet Platz für rund 30 Personen. Demnächst wird es auch eine Außenbestuhlung geben. Da die Simply Toast-Macher nicht nur auf Berufstätige setzen, die ihre Pausen zum Essen nutzen, sondern auch auf Partygänger, die sich am Abend noch einmal stärken wollen, wurden die Öffnungszeiten angepasst.

Geöffnet ist sonntags bis donnerstags von 11.30 Uhr bis 21 Uhr und freitags und samstags von 11.30 Uhr bis 23 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer<br/>verletzt - Tatverdächtiger nun in Psychiatrie untergebracht
Kassel

Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt - Tatverdächtiger nun in Psychiatrie untergebracht

Am Dienstagmittag wurden Rettungskräfte und die Polizei zu einer Flüchtlingseinrichtung in der Frankfurter Straße in Kassel gerufen, nachdem dort ein Mitarbeiter mit …
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt - Tatverdächtiger nun in Psychiatrie untergebracht
Sturm „Ignatz“ wirbelt den ÖPNV in Nordhessen durcheinander
Kassel

Sturm „Ignatz“ wirbelt den ÖPNV in Nordhessen durcheinander

Wegen Sturmschäden sind bisher einige Linien und Strecken nicht befahrbar
Sturm „Ignatz“ wirbelt den ÖPNV in Nordhessen durcheinander
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
„Spahn macht ernst, das finde ich sensationell“: Prof. Dr. Noah über die Behandlung von Lipödem
Kassel

„Spahn macht ernst, das finde ich sensationell“: Prof. Dr. Noah über die Behandlung von Lipödem

Anfang des Jahres sorgte die Aussage von Gesundheitsminister Jens Spahn für Diskussionsstoff in den Medien: Er will Fettabsaugungen (Liposuktionen) bei der …
„Spahn macht ernst, das finde ich sensationell“: Prof. Dr. Noah über die Behandlung von Lipödem

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.