Sattelauflieger mit Holz für Fertighäuser in Kassel entwendet: Zeugen gesucht

Bislang unbekannte Anhängerdiebe schlugen vor Ostern in der Falderbaumstraße zu. Sie entwendeten einen kompletten Sattelauflieger, der Holz für Fertighäuser geladen hatte.

Kassel. Der Wert des Anhängers aus dem Landkreis Emsland und der geladenen Fracht sind derzeit noch nicht abschließend bekannt.

Ebenfalls unbekannt ist das Zugfahrzeug, mit dem die Täter den Auflieger entwendet haben müssen. Auch die genaue Uhrzeit ist noch unklar. Wie der Besitzer eines Transportunternehmens aus dem Emsland berichtet, war der Auflieger in der Falderbaumstraße in Höhe Hausnummer 23 am Nachmittag des Gründonnerstags abgestellt worden. Als er am Ostersamstag weiter transportiert werden sollte, stand der rund 14 Meter lange und etwa vier Meter hohe Auflieger nicht mehr am Straßenrand.

Die sofort eingeleitete Fahndung führte bislang nicht zum Auffinden des Anhängers und auch nicht der Ladung. Nach Angaben des bestohlenen Spediteurs waren an dem dreiachsigen Sattelauflieger das amtlichen Kennzeichen EL-H 1829 angebracht. Es handelt sich um einen weißen Unterbau der Firma Fahrzeugbau Bernhard Krone GmbH. Der Aufbau selbst ist mit einer silbergrauen Plane und dunkelblauen Türen am Heck und der Stirnseite ausgestattet.

Die Ermittler der Kripo Kassel bitten nun Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf den aktuellen Standort geben können, sich unter Tel.: 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Junge Täter verletzen Busfahrer durch Schläge und Tritte

Zeugen werden gesucht.
Junge Täter verletzen Busfahrer durch Schläge und Tritte

Markthallen-Zoff eskaliert: Handy-Eklat in der Sitzung

Der Streit um die Zukunftspläne für die Kasseler Markthalle (der EXTRA TIP berichtete mehrfach) hat eine neue Eskalationsstufe erreicht: In einer Sitzung der …
Markthallen-Zoff eskaliert: Handy-Eklat in der Sitzung

Bei Polizeikontrolle: 26-Jähriger in Bettenhausen hat Schlagring und Messer dabei

Joint weggeworfen und dabei auffällig geworden
Bei Polizeikontrolle: 26-Jähriger in Bettenhausen hat Schlagring und Messer dabei

Harleshausen: 18-Jähriger ballert mit Schreckschusswaffe rum

Der Anruf eines besorgten Anwohners der Wolfhager Straße im Kasseler Stadtteil Harleshausen über auf einem Parkplatz abgefeuerte Schüsse ging am gestrigen Dienstagabend …
Harleshausen: 18-Jähriger ballert mit Schreckschusswaffe rum

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.