Saubere Sache: Kasseler geht mit sneaker-cleaner.com an den Start

+
Sneaker Cleaner, Dominic Trieschmann

Keine Lust die heißgeliebten Edel-Turnschuhe selbst zu säubern? Dominic Trieschmann hat mit sneaker-cleaner.com eine Adresse für alle Putzmuffel.

Kassel. "Die Idee kam mir, als ich ein neues Paar Sneaker gekauft hatte. Wer würde die putzen, wenn ich mal keine Lust dazu hätte?", erinnert sich Dominic Trieschmann an die Initialzündung seines Schuhputz-Service "Sneaker-Cleaner", der Anfang der Woche online ging.

Turnschuh war gestern, Sneaker sind weit mehr als das passende Schuhwerk für sportlich Aktive. Sie werden ganz selbstverständlich zu Sakko oder Anzug kombiniert, sind Mode-Statement, Status-Symbol oder auch Sammlerstück. Und nicht billig. "Wer einen hochpreisigen Sneaker besitzt, möchte ihn doch auch so lange wie möglich tragen – und  sauber haben",  weiß Dominic Trieschmann.

Der 24-Jährige aus Kassel hat im Vorfeld viel recherchiert – aber kein vergleichbares Unternehmen wie das jetzt von ihm gegründete im Netz gefunden. Mit Wasser, Lappen, Bürste und  speziellen, materialschonenden Pflegemitteln nimmt er sich die verschmutzten Sneaker seiner Kunden vor. Die wählen  im Vorfeld zwischen den Pflegeprogrammen und schicken die Schuhe zu ihm.

"Für  eine Standard-Behandlung und Säuberung der Schnürsenkel benötige ich etwa 20 Minuten",  sagt Trieschmann.  Der Kunde zahlt dafür ab 9,99 Euro – und erhält auf dem Postweg seine Schuhe nach drei Tagen "fast wie neu" zurück. Oberflächlichen Verschmutzungen wie Staub und Erde oder intensiven Flecken wie Wein oder Gras können den "Sneaker-Cleaner", der eigentlich gelernter Versicherungskaufmann ist, nicht schrecken. "bei Farbklecksen kann es dann schon schwieriger werden" sagt  Trieschmann, der seine Dienstleistung über den Online-Shop www.sneaker-cleaner.com bundesweit anbietet.  Und was sagen seine  ersten Kunden über das Angebot?  "Die Resonanz ist durchweg positiv",  freut sich Dominic Trieschmann.

Der einzige Haken: Je besser sein Geschäft anläuft, desto eher müssen die eigenen Sneaker auf die grundlegende Reinigung des Fachmannes warten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Für das Klima auf der Straße: Tausende demonstrieren bei "Fridays For Future" in Kassel

Heute wird Weltweit für das Klima gestreikt. Auch in Kassel. Um 12 Uhr setzte sich ein Demonstrationszug vom Hauptbahnhof in Richtung Königsplatz in Bewegung.
Für das Klima auf der Straße: Tausende demonstrieren bei "Fridays For Future" in Kassel

Auf der Straße schlafender Mann musste neue Bleibe finden: 31-Jähriger war mit Haftbefehl gesucht

Hilfsbereit zeigte sich ein Autofahrer in der Mombachstraße in Kassel, der gegen 23.30 Uhr im Vorbeifahren auf einen auf der Straße liegenden und schlafenden Mann …
Auf der Straße schlafender Mann musste neue Bleibe finden: 31-Jähriger war mit Haftbefehl gesucht

Briefwechsel: "Das Internet verkommt zur Jauchegrube"

Sehr geehrte Frau Renate Künast, als Grünen-Politikerin haben Sie sich schnell einen Namen mit Ihren Vorschlägen gemacht und mit ihren hartnäckigen Versuchen, sie …
Briefwechsel: "Das Internet verkommt zur Jauchegrube"

GNH-Aufsichtsratsvorsitzender Christian Geselle: "Wollen keine großen Gewinne scheffeln, aber auch Kliniken müssen wirtschaftlich geführt werden k ...

Die Gesundheit Nordhessen (GNH) steht vor einer strategischen Neuausrichtung. Damit sollen die medizinische Versorgung in der Region auf hohem Niveau erhalten und die …
GNH-Aufsichtsratsvorsitzender Christian Geselle: "Wollen keine großen Gewinne scheffeln, aber auch Kliniken müssen wirtschaftlich geführt werden k ...

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.