Schauinsland-Reisen Geschäftsführer Kassner: "Es läuft hervorragend"

+
Schauinsland-Geschäftsführer Gerald Kassner.

Noch bis kommenden Sonntag findet in Berlin die Tourismusmesse ITB in Berlin statt. Grund genug, mal Schauinsland-Reisen Geschäftsführer Gerald Kassner nach dem derzeitigen Stand der Dinge zu fragen.

Kassel. Wie geht es eigentlich der Tourismusbranche? Schauinsland-Reisen Geschäftsführer Gerald Kassner zumindest kann sich nicht beklagen. "Es läuft hervorragend", sagt Kassner am Rande der Tourismusmesse ITB im EXTRA TIP-Gespräch.

Das Unternehmen feiert in diesem Jahr nicht nur sein 100-jähriges Jubiläum, die Nachfrage beim Reiseveranstalter ist groß. Um 50 Prozent habe man die Reiseangebote nach Ägypten sowie in die Türkei erhöht.

Und auch bei der Fluggesellschaft Sundair läuft es laut Gerald Kassner mehr als zufriedenstellend: Drei Maschinen habe die Fluggesellschaft nun zur Verfügung, um Urlauber in alle Herren Länder zu fliegen. Demnächst soll eine vierte Maschine hinzukommen. Im Sommer möchte Sundair seinen Flugpark um zwei Flugzeuge des Typs A319 erweitern. Schauinsland-Reisen ist zur Hälfte an der Fluggesellschaft Sundair beteiligt.

Gut möglich, dass eines der Flugzeuge dann auch von Kassel aus abheben wird. Schauinsland-Reisen ist zur Hälfte an der Fluggesellschaft Sundair beteiligt, die auch vom Airport Kassel aus startet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Notfallübung der Kasseler Sparkasse: 175 Mitarbeiter mussten raus

Große Aufregung in der Kasseler Innenstadt: Die Gebäude der Kasseler Sparkasse in der Kölnischen Straße und der Spohrstraße wurden gerade wegen eines Alarms geräumt.
Notfallübung der Kasseler Sparkasse: 175 Mitarbeiter mussten raus

Unbekannte klauen Segways am helllichten Tag in der Innenstadt

Zwei Segways wurden am Montag aus einem Hinterhof in der Kasseler Innenstadt geklaut. Die Polizei sucht Zeugen.
Unbekannte klauen Segways am helllichten Tag in der Innenstadt

Motorradsturz beim Auffahren auf Autobahn 7: Zwei Verletzte

Motorradsturz beim Auffahren auf Autobahn 7: Zwei Verletzte

Wolfgang Schweinebraten verlor in der Bombennacht seinen Vater

Gleich zwei Luftangriffe sind es, die die Biografie der Familie Schweinebraten in Kassel belasten: Beide Ereignisse liegen etwas mehr als elf Monate auseinander – und es …
Wolfgang Schweinebraten verlor in der Bombennacht seinen Vater

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.