Schlag gegen Drogenkriminalität: Polizei stellt Rauschgift im Wert von 130.000 sicher - 47-Jähriger in U-Haft

handschellen
+
Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung war der 47-Jährige in den Fokus der Ermittler geraten.

Die Beamten beschlagnahmten 3,1 Kilogramm Marihuana, 4,4 Kilogramm Haschisch, 600 Gramm Kokain, 130 Gramm Ecstasy, 70 Gramm psychoaktive Pilze, 60 LSD-Trips, 330 Gramm Streckmittel, vier Einhandmesser, Kleinkaliber-Munition, verbotene Feuerwerkskörper, Handys, mutmaßliches Drogengeld sowie zwei gefälschte Impfpässe.

Kassel-Niederzwehren.. Ein Schlag gegen die Drogenkriminalität ist Beamten der EG 4 der Regionalen Ermittlungsgruppe gemeinsam mit Fahndern der Operativen Einheit der Kasseler Polizei in dieser Woche mit dem Fund von mehreren Kilogramm Rauschgift mit einem geschätzten Straßenverkaufswert von 130.000 Euro gelungen.

Vorangegangen waren umfangreiche Ermittlungen gegen einen 47-jährigen Mann aus Kassel, der aufgrund eines Hinweises aus der Bevölkerung wegen möglichen Drogenhandels Ende letzten Jahres in den Fokus der Ermittler geraten war. Nachdem operative Maßnahmen den Verdacht erhärtet hatten, dass der Tatverdächtige offenbar in seiner Wohnung einen schwunghaften Handel mit Betäubungsmitteln betreibt, konnte die Staatsanwaltschaft Kassel bei Gericht einen Durchsuchungsbeschluss erwirken, der nun am Dienstag vollstreckt wurde.

Bei der Wohnungsdurchsuchung in Kassel-Niederzwehren beschlagnahmten die Beamten 3,1 Kilogramm Marihuana, 4,4 Kilogramm Haschisch, 600 Gramm Kokain, 130 Gramm Ecstasy, 70 Gramm psychoaktive Pilze, 60 LSD-Trips, 330 Gramm Streckmittel, vier Einhandmesser, Kleinkaliber-Munition, verbotene Feuerwerkskörper, Handys, mutmaßliches Drogengeld sowie zwei gefälschte Impfpässe.

Der 47-jährige Tatverdächtige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kassel nach seiner Festnahme einem Haftrichter vorgeführt, der gegen ihn die Untersuchungshaft anordnete. Die weiteren Ermittlungen wegen Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge dauern fort.

Meist Gelesen

Ekel-Alarm statt Badespaß: Chaotische Zustände im Kasseler Auebad
Kassel

Ekel-Alarm statt Badespaß: Chaotische Zustände im Kasseler Auebad

Künftig sollen zusätzliche Sicherheits- und Reinigungs-Kräfte wieder für Ordnung sorgen.  
Ekel-Alarm statt Badespaß: Chaotische Zustände im Kasseler Auebad
Technischer Defekt? Fahrzeug brannte an den Messehallen aus
Kassel

Technischer Defekt? Fahrzeug brannte an den Messehallen aus

Am Montagmorgen kam es gegen 7.50 Uhr zu einem Fahrzeugbrand an der Zufahrtsstraße zu den Messehallen.
Technischer Defekt? Fahrzeug brannte an den Messehallen aus
Elektro-Musik-Festival vor Orangerie: Paul Kalkbrenner gibt Debüt in Kassel
Kassel

Elektro-Musik-Festival vor Orangerie: Paul Kalkbrenner gibt Debüt in Kassel

Am Pfingstsonntag, 5. Juni, findet von 12 bis 22 Uhr das Sola-Festival in der Karlsaue statt
Elektro-Musik-Festival vor Orangerie: Paul Kalkbrenner gibt Debüt in Kassel
9-Euro-Ticket ab 23. Mai im NVV-Gebiet erhältlich
Kassel

9-Euro-Ticket ab 23. Mai im NVV-Gebiet erhältlich

Für 9 Euro im Monat den ÖPNV in ganz Deutschland nutzen.
9-Euro-Ticket ab 23. Mai im NVV-Gebiet erhältlich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.