Die Schleuse im Blick: "Wächter der Zeit" am Finkenherd

+

Die "Wächter der Zeit" von Manfred Kielnhofer haben eine Bleibe auf dem Finkenherd gefunden.

Kassel. Drei Exemplare der Kunstwerke „Wächter der Zeit“ von Manfred Kielnhofer haben jetzt eine Bleibe auf der Insel „ Finkenherd“, Weserstraße 6a gefunden. „Auf dem Grundstück des „Kanu – Sport – Kassel e.V.“ sind sie schon jetzt eine Attraktion und haben Fulda und Schleuse fest im Blick“, so der Vorsitzende Harald Bachmann, der auch die Idee für diesen Standort hatte. Beim „Zissel“-Wasserumzug hatte der „KSK“ einen „Wächter der Zeit“ aus Stoff nachgebaut und auf einem Motivboot über die Fulda gefahren. Diese Idee fand bei Manfred Kielnhofer so großen Anklang, dass er dem Verein für die restliche Zeit der documenta drei seiner Kunstwerke zur Verfügung stellt.

Harald Bachmann: „Mal sehen, vielleicht können diese beliebten Kunstwerke ja auch über die documenta hinaus auf dem Finkenherd bleiben!“ Kielnhofer hatte die Figuren in Kassel vor der documenta-Eröffnung verteilt. Sie wurden von den öffentlichen Rasenflächen daraufhin entfernt. Immer mal wieder tauchten sie allerdings im Stadtgebiet neu auf.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Identitätsdiebstahl: Leichtes Spiel für Datendieb bei der Sparkasse

Jürgen Gillys Konto wurde von einem bislang unbekannten Betrüger geplündert. Die Sparkasse erstattete ihm den fehlenden Betrag zurück, doch zufrieden ist er noch nicht.
Identitätsdiebstahl: Leichtes Spiel für Datendieb bei der Sparkasse

Wehlheiden: Falsche Wasserwerker beklauen Seniorin

Ein bislang Unbekannter hat am Donnerstagmittag zusammen mit einem vermeintlichen Komplizen in der Wohnung einer Seniorin über 1.000 Euro entwendet.
Wehlheiden: Falsche Wasserwerker beklauen Seniorin

Unterneustadt: Unbekannter setzt Papiermüll in Hausflur in Brand

Ein bislang Unbekannter steckte am Donnerstagnachmittag Papiermüll in einem Hausflur eines Mehrfamilienhauses in Brand. Die Polizei sucht nach Zeugen.
Unterneustadt: Unbekannter setzt Papiermüll in Hausflur in Brand

Kassel: Erneute Festnahmen nach Razzien im Quartier um die Jägerstraße

Die Polizei lässt nicht locker: Die "BAO-Stern" der Polizei durchsuchte gestern bei einer Razzia eine Spielhalle am Stern.
Kassel: Erneute Festnahmen nach Razzien im Quartier um die Jägerstraße

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.