So schön ist der Kasseler Herbstzauber

+

Pflanzen, Champagner und Deko-Artikel: Bis Sonntag präsentieren über 100 Aussteller in der Karlsaue ihr Sortiment.

Kassel. Von allen Jahreszeiten treibt es der Herbst am buntesten. Bunter und schöner als beim Herbstzauber in der Karlsaue lässt er sich nicht erleben: Bis Sonntag findet hier und auf der Blumeninsel Siebenbergen das schönste Herbstfest der Region statt. Im barocken Park präsentieren bis Sonntagabend über 100 Aussteller aus nah und fern das Beste aus ihrem Sortiment.

Ob Heidekraut, Stauden, Kürbisse oder Gehölze: Für jeden Gartenfan ist etwas dabei. "Wir haben magische Hortensien, die ihre Farbe wechseln können", berichtet Heike Mehle von der Baumschule Steuber aus Kassel. "Außerdem haben wir verschiedene Gräser, die sind dieses Jahr ganz groß geschrieben." Bei der Gärtnermeisterin gibt es auch Säulenobst. "Das liegt ebenso im Trend und eignet sich gut für kleine Gärten oder für Balkone."

Kulinarische Entdeckungen

Zudem gibt es jede Menge Dekoratives und Kunst aus Metall, Glas und Holz zu entdecken. Hobbyköche und Gourmets bewegen sich hier ohnehin im Schlaraffenland. Champagner und Ziegenkäsevariationen führen ebenso in Versuchung wie Reibekuchen und Mokka mit Kardamom. Und auch modisch hat der Herbstzauber einiges zu bieten: Wollene Schals, Mäntel aus Kaschmir und seidene Blusen sind schick und halten an kühlen Herbsttagen wohlig warm.

Der Herbstzauber Kassel ist  morgen und am Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 6 Euro, Kinder unter 12 Jahren frei, bis 17 Jahre 1 Euro, Wochenendkarte 12 Euro. Weitere Infos unter:www.gartenfestivals.de oder Telefon 0561/2075730.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Polizei nimmt offenbar verwirrten Randalierer mit Messer in Kasseler Café fest: Der beißt einen Beamten
Kassel

Polizei nimmt offenbar verwirrten Randalierer mit Messer in Kasseler Café fest: Der beißt einen Beamten

Am Samstagabend riefen Mitarbeiter eines Cafés am Kasseler Friedrichsplatz gegen 20.50 Uhr die Polizei wegen eines scheinbar verwirrten Mannes, der dort randalierte und …
Polizei nimmt offenbar verwirrten Randalierer mit Messer in Kasseler Café fest: Der beißt einen Beamten
22-Jähriger beklaut wehrlosen Pfandflaschen-Sammler: Dieb kommt dank Zeugenhinweisen nicht weit
Kassel

22-Jähriger beklaut wehrlosen Pfandflaschen-Sammler: Dieb kommt dank Zeugenhinweisen nicht weit

Zu einem äußerst gewissenlosen Diebstahl kam es in der Nacht zum Sonntag in der Unteren Königsstraße in Kassel.
22-Jähriger beklaut wehrlosen Pfandflaschen-Sammler: Dieb kommt dank Zeugenhinweisen nicht weit
Ende für die Ruhestätte? Pächter suchen <br/>Nachfolger für den Tierfriedhof in Niederzwehren
Kassel

Ende für die Ruhestätte? Pächter suchen 
Nachfolger für den Tierfriedhof in Niederzwehren

Muss der Tierfriedhof in Kassel-Niederzwehren schließen und verschwinden somit auch die Gräber geliebter Haustiere?
Ende für die Ruhestätte? Pächter suchen 
Nachfolger für den Tierfriedhof in Niederzwehren
Brand in Mehrfamilienhaus in Dietrich-Bonhoeffer-Straße:<br/>Bewohner verdächtig und festgenommen
Kassel

Brand in Mehrfamilienhaus in Dietrich-Bonhoeffer-Straße:
Bewohner verdächtig und festgenommen

29 Jahre alte Bewohner der Wohnung geriet aufgrund eigener Aussagen in Verdacht, das Feuer selbst gelegt zu haben. 
Brand in Mehrfamilienhaus in Dietrich-Bonhoeffer-Straße:
Bewohner verdächtig und festgenommen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.