Schraube locker? Gartenamt werden Baumdaten-Speicher geklaut

+
So sehen sie aus: Die Baumschrauben oder Baumtags, die Grunddaten über den städtischen Baumbestand liefern.

Kassel. Ist es Unwissen oder pure Absicht? Das Gartenamt stellt immer wieder fest, dass Schrauben zur Datenspeicherung aus Bäumen entfernt werden.

Kassel. Seit fast sechs Jahren werden alle Bäume im Stadtgebiet Kassel, die vom städtischen Umwelt- und Gartenamt gepflegt werden, im Baumkataster registriert. Dazu werden in einer Höhe von 1,20 Metern Edelstahlschrauben, so genannte Baumschrauben oder Baumtags, an den Bäumen angebracht. Sie speichern wichtige Daten: Jeder der rund 70.000 Bäume hat eine eigene Nummer, zudem kann abgelesen werden, wann der Baum zuletzt kontrolliert wurde. Die Baumschraube ist für die Bäume unschädlich. Die Maßnahme dient dem langfristigen Erhalt des städtischen Baumbestands und ermöglicht eine effiziente Kontrolle und Pflege.

Vandalismus und Diebstahl

In letzter Zeit hat das Umwelt- und Gartenamt vermehrt Vandalismus und Diebstahl festgestellt."Wir gehen davon aus, dass viele der Tags entfernt werden, weil die Menschen vermuten, dass sie den Bäumen schaden", sagt Gartenamtsleiterin Regula-Maria Ohlmeier. "Wir bitten daher noch mal ausdrücklich darum, die Tags nicht zu entfernen und auch Personen aufzuklären, die beim Versuch angetroffen werden."

Schrauben wurden geklaut

Die Entfernung der Baumschrauben verursacht erhebliche Mehrkosten für den Ersatz der Tags und erschwert die Arbeit der Baumkontrolleure. Besonders an folgenden Standorten kam es vermehrt zu Vandalismus und Diebstahl:– Mellersweisen/Fußweg Bossental– Moritzstraße– Henschelstraße– Wolfsgraben– Altmarkt– Renthof

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Am Freitag fliegen in Kassel die Weihnachtsbäume: Diese Ausstellung im Kunstverein macht viel Spaß!

So bewegend ging es im Kunstverein schon lange nicht mehr zu.
Am Freitag fliegen in Kassel die Weihnachtsbäume: Diese Ausstellung im Kunstverein macht viel Spaß!

20.000 Euro Sachschaden durch zwei Brände in Kleingartenanlage

Kassel-Nord. In der Nacht zum Mittwoch kam es zu zwei Bränden von Gartenhütten auf dem Gelände eines Kleingartenvereins in der Kasseler Nordstadt
20.000 Euro Sachschaden durch zwei Brände in Kleingartenanlage

Gescheiterter Raubüberfall auf Tankstelle in Bettenhausen: Polizei veröffentlicht Täterfotos

Nach dem versuchten Raubüberfall auf eine Tankstelle in der Sandershäuser Straße in Kassel-Bettenhausen am Sonntag, 1. Dezember, veröffentlicht die Polizei nun Fotos der …
Gescheiterter Raubüberfall auf Tankstelle in Bettenhausen: Polizei veröffentlicht Täterfotos

Vollsperrung der A7 aufgehoben: Bergungsarbeiten abgeschlossen

Nach dem tödlichen Unfall auf der A 7 am heutigen Morgen ist die Vollsperrung in Richtung Süden soeben aufgehoben worden.
Vollsperrung der A7 aufgehoben: Bergungsarbeiten abgeschlossen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.