Schüsse im Kasseler Eichwald

1 von 11
Dreharbeiten zum Kinofilm "EneMe" im Eichwald
2 von 11
Dreharbeiten zum Kinofilm "EneMe" im Eichwald
3 von 11
Dreharbeiten zum Kinofilm "EneMe" im Eichwald
4 von 11
Dreharbeiten zum Kinofilm "EneMe" im Eichwald
5 von 11
Dreharbeiten zum Kinofilm "EneMe" im Eichwald
6 von 11
Dreharbeiten zum Kinofilm "EneMe" im Eichwald
7 von 11
Dreharbeiten zum Kinofilm "EneMe" im Eichwald
8 von 11
Dreharbeiten zum Kinofilm "EneMe" im Eichwald

Am Montag wurden für den Kino-Triller "EneMe" einige Action-Szenen im Eichwald gedreht. Neben Hauptdarsteller Thure Riefenstein war auch Adam Bousdoukos („Soul Kitchen”) mit am Set.

Kassel. Die Dreharbeiten für den Kino-Thriller „EneMe“ gehen actionreich weiter! Kein Wunder: Die deutsch-russische Koproduktion die seit vergangenem Mittwoch von der Kasseler Filmproduktionsfirma „Jakale Film“ in Kassel und Umgebung gedreht wird, soll in den kommenden fünf Wochen im Kasten sein (lokalo24.de berichtete).

Am Montag wurden einige Action-Szenen im Eichwald gedreht. Neben Hauptdarsteller Thure Riefenstein war auch Adam Bousdoukos („Soul Kitchen”) mit am Set. Für zwei Drehtage war der sympathische Hamburger in Kassel. Gedreht wurde unter anderem auch eine Schussszene.

Der Film, in dem es um einen Vater-Sohn-Konflikt (Vater ist Waffenschieber) geht, soll im Herbst 2018 ins Kino kommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kulturzelt Kassel: Das Konzept der Neuen

Nachdem der EXTRA TIP Anfang der Woche die von Kulturdezernentin Susanne Völker favorisierte neue Betreiber-Crew für das Kasseler Kulturzelt nannte, haben sich jetzt die …
Kulturzelt Kassel: Das Konzept der Neuen

Kontrollen von Gaststätten, Spielhallen und Wettbüros: Zahlreiche Verstöße festgestellt

Bei gemeinsamen Kontrollen von Gaststätten, Spielhallen und Wettbüros durch Polizei und Ordnungsamt wurden in Kassel und Baunatal zahlreiche Verstöße festgestellt.
Kontrollen von Gaststätten, Spielhallen und Wettbüros: Zahlreiche Verstöße festgestellt

Brand in Gemeinschaftsunterkunft: Bewohner verhindern Ausbreitung durch eigene Löschversuche

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es in einer Gemeinschaftsunterkunft für geflüchtete Menschen in der Frankfurter Straße in Kassel zu einem Zimmerbrand.
Brand in Gemeinschaftsunterkunft: Bewohner verhindern Ausbreitung durch eigene Löschversuche

Unklare Rauchentwicklung in Rothenditmold: Feuerwehr findet Ursache nicht

Nachdem Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Maybachstraße am frühen Mittwochabend eine Rauchentwicklung im Kellerbereich wahrnahmen, alarmierten sie umgehend die …
Unklare Rauchentwicklung in Rothenditmold: Feuerwehr findet Ursache nicht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.