Schuss ins Bein: Tatverdächtiger in Düsseldorf festgenommen

+

Der Kasseler Polizei gelang in Düsseldorf die Festnahme eines 26-Jährigen, der im November 2015 am Stern auf einen 25-Jährigen geschossen haben soll.

Kassel. Nach intensiven Ermittlungen der Kasseler Polizei gelang am Freitagnachmittag in Düsseldorf die Festnahme eines 26 Jahre alten Mannes, der im dringenden Tatverdacht steht, am 27. November des vergangenen Jahres in Kassel auf einen 25-Jährigen geschossen zu haben. Der Festgenommene sitzt seit Samstag in U-Haft.

Die Ermittler des K 11 und die Fahnder des ZK 43 der Kasseler Kriminalpolizei kamen dem 26-Jährigen nach umfangreichen Ermittlungen auf die Spur. Sie brachten in Erfahrung, dass der in Zwickau gemeldete Tatverdächtige sich während der Tat im Kasseler Drogenmilieu aufhielt und nach der Tat nach Düsseldorf absetzte. Dort gelang schließlich am Freitag, gegen 15 Uhr, mit Unterstützung der Düsseldorfer Polizei in einem Café an der Graf-Adolf-Straße die Festnahme des Tatverdächtigen. Beamte des Polizeipräsidiums Nordhessen brachten ihn daraufhin nach Kassel, wo er am Samstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kassel einem Haftrichter am Amtsgericht Kassel vorgeführt wurde, der daraufhin die U-Haft anordnete.

Der 26-Jährige, der im Verdacht steht, am helllichten Mittag des 27.11.2015 an der Kasseler Kreuzung "Stern" auf den 25-Jährigen aus Kassel geschossen zu haben, machte bislang keine Angaben zur Tat. Grund der Tat soll ein Streit im Drogenmilieu sein.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kassel: Sneaker-Fans feiern neue Sapato-Heimat

Natürlich mit viel tamm tamm, aber auch mit nachdenklichen Tönen.
Kassel: Sneaker-Fans feiern neue Sapato-Heimat

Täter gesucht: Opfer setzt sich in Karlsaue zur Wehr

Ein 32-Jähriger wurde am Freitagmittag in der Karlsaue Opfer eines versuchten Raubes. Der Täter konnte zwar in die Flucht geschlagen werden, wird aber nun von der …
Täter gesucht: Opfer setzt sich in Karlsaue zur Wehr

EXTRA TIP-Flohmarkt brachte nicht nur neue Weihnachtsgeschenke unter den Baum

Erneut fand der EXTRA TIP-Kindersachenflohmarkt statt und lockte zahlreiche Familien, Großeltern oder werdenende Eltern aus der Region in die Hallen 1 und 2.
EXTRA TIP-Flohmarkt brachte nicht nur neue Weihnachtsgeschenke unter den Baum

Kassel in den 50ern: Neuer Bildband mit Eberth-Fotos erschienen

100 Fotografien dokumentieren ein lückenhaftes Stadtbild. Der neue Bildband „Kassel im Aufbruch – Die 50er Jahre“ zeigt die Stadt zwischen Wiederaufbau und neuem …
Kassel in den 50ern: Neuer Bildband mit Eberth-Fotos erschienen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.