Schwarzfahrer: Mehr als 40 Verstöße festgestellt

Am Mittwoch wurden durch die Polizei und die KVG Kontrollen mit dem Schwerpunkt "Schwarzfahrer" in Straßenbahnen durchgeführt. Dabei wurden mehr als 40 Verstöße festgestellt.

Kassel.  Am gestrigen Mittwoch führte die Polizei in Zusammenarbeit mit den Kasseler Verkehrsbetrieben (KVG) Kontrollen mit dem Schwerpunkt "Schwarzfahrer" in Straßenbahnen durch. Dazu kontrollierten sie zwischen 15 Uhr und 21 Uhr in den Straßenbahnlinien zwischen dem Altmarkt in Kassel und Kaufungen-Papierfabrik. Innerhalb der fünf Stunden wurden dabei mehr als 40 Verstöße festgestellt. 38 Personen fuhren mit der Bahn, ohne im Besitz eines gültigen Fahrausweises gewesen zu sein.

Bei dem umgangssprachlich genannten "Schwarzfahren" handelt es sich aber nicht um ein Kavalierdelikt. Die nicht zahlenden "Passagiere" müssen sich nun wegen des Erschleichens von Leistungen nach dem Strafgesetzbuch verantworten. Zwei weitere Personen, welche ihren Wohnsitz nicht in Deutschland haben und ohne gültigen Fahrschein unterwegs waren, mussten eine Sicherheitsleistung in Höhe von fast 50 Euro bezahlen. Zudem konnte in der Straßenbahn eine Person kontrolliert werden, die zur Aufenthaltsermittlung, durch eine andere Polizeibehörde, ausgeschrieben war. An den Kontrollmaßnahmen waren mehr als zehn Polizeibeamte sowie acht Mitarbeiter der KVG beteiligt.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kassels Vorzeige-DJ Mem Brain hat sich getraut

Was für ein Fest: Am letzten Samstag heiratete Kassels Vorzeige-DJ Mem Brain alias Germano Tirone seine Freundin Katharina.
Kassels Vorzeige-DJ Mem Brain hat sich getraut

Einbrecher nach rücksichtsloser Flucht mit Auto und mehreren Unfällen festgenommen

Gestern Nacht konnte ein besonders rücksichtloser Einbrecher von der Polizei in Kassel festgenommen werden.
Einbrecher nach rücksichtsloser Flucht mit Auto und mehreren Unfällen festgenommen

Unbekannter klaut hilflosem Senior nach Zuckerschock den Rucksack

Die Polizei sucht Zeugen, die die Tat am Donnerstagabend an der Bushaltestelle "Warteberg" beobachtet haben.
Unbekannter klaut hilflosem Senior nach Zuckerschock den Rucksack

Regierungspräsident feiert mit Regierungspräsident erfolgreiche Ausbildung

„Das Sprichwort ‘Handwerk hat goldenen Boden’ ist zwar sehr alt, aber heute aktueller denn je“, sagt Dr. Walter Lübcke.
Regierungspräsident feiert mit Regierungspräsident erfolgreiche Ausbildung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.