Sehenswert: Aktionstheater Kassel feierte mit „Der Autofriedhof“ Premiere

1 von 45
2 von 45
3 von 45
4 von 45
5 von 45
6 von 45
7 von 45
8 von 45

Im Hinterhof der Sickingenstraße 7-9 feierte das Aktionstheater-Team vor ausverkauftem Haus mit dem Stück „Der Autofriedhof“ Premiere.

Kassel. Nachdem das Aktionstheater Kassel derzeit schon mit dem „Zug der Namenlosen“ (der EXTRA TIP berichtete) durch die Innenstadt begeisterte, ging es am Mittwochabend weiter. Im Hinterhof der Sickingenstraße 7-9 feierte das Aktionstheater-Team vor ausverkauftem Haus mit dem Stück „Der Autofriedhof“ Premiere.

Authentischer hätte es nicht sein können: Die Örtlichkeit passte super zum provokanten Stück nach dem französischen Schriftsteller Fernando Arrabal. Darin geht es um die Frage nach dem Sinn und Zweck des menschlichen Daseins.

Regisseurin Helga Zülch hat daraus eine absurde Version kreiert, die beim Publikum gut ankam. Im Kern der Handlung stehen die Hure Dila und der Kellner Milos, die Schrottautos auf einem Autofriedhof wie Hotelzimmer vermieten. Zahlreiche Übernachtungsgäste tragen zum absurden Spiel bei.

Großartig spielten: Kate Köhler, Janna Hollo, Michael Werner, Berthold Mayrhofer, Viktoria Trow-Poole, Timothée Uehlinger, Markus Schön und Werner Zülch.

Die nächsten Vorstellungen finden am 19., 23., 24. und 27. August, jeweils um 20.30 Uhr statt. Und am 30., 31. August sowie, 1., 3. und 6. September, jeweils um 20 Uhr. Weitere Infos und Karten gibt es unter der Telefonnummer 0561/773142 oder unter www.aktionstheaterkassel.com

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Heldenhaft: Busfahrer rettet orientierungslosen Senioren vor der einsetzenden Kälte

Dank des selbstlosen und hilfsbereiten Einsatzes des Busfahrers konnte er jedoch aufgefunden und Schlimmeres verhindert werden.
Heldenhaft: Busfahrer rettet orientierungslosen Senioren vor der einsetzenden Kälte

18-Jähriger schmeißt Schaufenster ein und wird erwischt: Polizei findet geklauten Golf

Eine Zeugin vermutet, dass jemand in der Friedensstraße in Kassel-Wehlheiden eine Schaufensterscheibe eingeworfen hat. Der Verdächtige war auch ein Autodieb.
18-Jähriger schmeißt Schaufenster ein und wird erwischt: Polizei findet geklauten Golf

Weihnachtsmarkt Kassel: Eisrutsche über Nacht komplett aufgebaut

Am Frühen Morgen war sie fertig! Bis 4 Uhr morgens haben Mitarbeiter von Schausteller Ruppert die Eisrutsche auf der Treppenstraße aufgebaut.
Weihnachtsmarkt Kassel: Eisrutsche über Nacht komplett aufgebaut

Diebe geben sich als Flohmarkthändler aus und machen Beute in Höhe von 5.000 Euro

Zwei bislang unbekannte Täter gaben am  Mittwoch gegenüber einer Seniorin aus Kirchditmold vor, Flohmarkthändler zu sein und noch gut erhaltene Altwaren zu suchen.
Diebe geben sich als Flohmarkthändler aus und machen Beute in Höhe von 5.000 Euro

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.