Seit Juni gesucht: 36-jähriger am Flughafen in Amsterdam festgenommen

Größere Geldbeträge ergaunerte eine Bande, die als "falsche Polizeibeamte" unterwegs waren. Ein flüchtiges Bandenmitglied wurde nun in Amsterdam gefasst.

Kassel / Amsterdam. Nachdem der Kasseler Kriminalpolizei im Juni dieses Jahres die Identifizierung einer Bande mutmaßlicher Betrüger, die als "falsche Polizeibeamte" größere Geldbeträge ergaunert hatten, gelungen war, konnte nun auch der bislang flüchtige 36-jährige Tatverdächtige aus Hann. Münden festgenommen werden. Gegen ihn lag ein europaweiter Haftbefehl vor, der auf Antrag der Kasseler Staatsanwaltschaft erwirkt worden war. Der 36-Jährige konnte kürzlich am Flughafen in Amsterdam gestellt werden und befindet sich nun in Deutschland in Untersuchungshaft.

Er ist dringend verdächtig, gemeinsam mit einem 36-Jährigen aus Baunatal, einem 37-Jährigen aus Bremen und einem 29-Jährigen aus Vellmar im September und November 2019 an insgesamt vier Betrugsdelikten mit der Masche "falsche Polizeibeamte" beteiligt gewesen zu sein. In zwei Fällen erbeuteten sie dabei insgesamt 30.000 Euro. In den zwei weiteren Fällen scheiterten die Übergaben von Geld und Schmuck im Wert von 30.000 und 90.000 Euro glücklicherweise im letzten Moment. Die vier Tatverdächtigen müssen sich wegen Betrugs im besonders schweren Fall verantworten.

Während die Polizisten die weiteren Tatverdächtigen bei den im Juni durchgeführten Wohnungsdurchsuchungen vorläufig festnehmen konnten, war der 36-Jährige aus Hann. Münden seither auf der Flucht gewesen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kellereinbrüche in Harleshausen: Polizei fahndet mit Täterbeschreibung

Ein bislang unbekannter Täter hat in der vergangenen Nacht mehrere Kellerräume eines Mehrfamilienhauses in der Igelsburgstraße in Kassel aufgebrochen. Da er dabei aber …
Kellereinbrüche in Harleshausen: Polizei fahndet mit Täterbeschreibung

Auf den Spuren der Küchensensation: „Rührfix“ wurde in Nordhessen erfunden und millionenfach verkauft

August Heinzerling hat in den 30er-Jahren eine echte Küchensensation erfunden – den "Rührfix". Produziert in Nordhessen, wurde der "Rührfix" weltweit acht Millionen Mal …
Auf den Spuren der Küchensensation: „Rührfix“ wurde in Nordhessen erfunden und millionenfach verkauft

Restaurant Eckstein in Kassel bietet ganztägigen Abhol- und Lieferservice

Der Lieferservice geht sogar täglich bis nach Melsungen
Restaurant Eckstein in Kassel bietet ganztägigen Abhol- und Lieferservice

Couragierte Zeugen stellen 27-Jährigen nach sexueller Belästigung im Bus

Ein 27-Jähriger berührte plötzlich eine 18-Jährige unsittlich und versuchte sie zu küssen.
Couragierte Zeugen stellen 27-Jährigen nach sexueller Belästigung im Bus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.