Serie von Autoeinbrüchen geht weiter: Navis sind die Beute

+
Durch ein Ausweichmanöver landete ein Autofahrer auf der B 80 im Straßengraben und musste geborgen werden. Foto: Archiv

Eine Reihe Autoeinbrüche gab es in der Nacht zu Freitag vor allem am Jungfernkopf - sechs Taten sind bekannt, Täter aber noch flüchtig.

Kassel. Insgesamt sechs Mal schlugen bislang unbekannte Täter in der Nacht zum heutigen Freitag in Kassel zu und erbeuteten aus den jeweils aufgebrochenen Autos die festeingebauten Navigationsgeräte. Bis auf einen Fall ereigneten sich die Taten im Kasseler Stadtteil Jungfernkopf. Die Tat in der Silberbornstraße in Niederzwehren blieb im Versuch stecken. Die Täter hatten zwar die Seitenscheibe eines BMW X5 eingeschlagen, im Innern jedoch nichts entwendet. Vermutlich sind die Täter gestört worden. Ein Zeuge berichtet heute Morgen gegenüber der Polizei, dass ihm zwei junge Männer gegen 3.30 Uhr an dem Wagen aufgefallen seien. Zu dieser Zeit hatte er allerdings keine Straftat vermutet. Die Täter im Alter von 18 -20 Jahren konnten nicht näher beschrieben werden.

In den anderen fünf Fällen am Jungfernkopf liegen der Kasseler Polizei bislang keine Hinweise vor. Allein in der Straße Auf der Wiedigsbreite machten die Täter drei Mal Beute. Vor Hausnummer 50 machten sich die Täter an einem VW-Bus, vor Hausnummer 51 an einem 3er-BMW-Touring und vor der 65 an einer 3er-BMW-Limousine zu schaffen. Aus allen am Straßenrand geparkten Fahrzeugen fehlten heute Morgen die festeingebauten Navigationsgeräte. Neben diesen Fällen knackten die Täter noch einen VW Passat am Straßenrand des Kornblumenwegs und einen BMW X5 in der Waldecker Straße. Auch hier erbeuteten sie die jeweiligen Navis.

Die Ermittlungen haben die Beamte der für Autoaufbrüche zuständigen Operativen Einheit Kassel übernommen. Sie bitten Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, sich unter 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

GNTM: Zwei Kasselerinnen in Heidi Klums Model-Show

Am 30. Januar startet  Heidi Klum die Suche nach „Germany’s next Topmodel“ 2020 auf ProSieben. Mit dabei: Lijana (23 Jahre) und Lucy (21 Jahre) aus Kassel.
GNTM: Zwei Kasselerinnen in Heidi Klums Model-Show

'Youth-Radio Kassel': Spannendes Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche

In der dritten Woche der Weihnachtsferien fand im Freien Radio Kassel der Workshop 'Youth-Radio Kassel' statt. Rund 30 Kinder und Jugendliche waren gemeinsam „Auf der …
'Youth-Radio Kassel': Spannendes Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche

Kasseler Gastro-Urgestein lud zur Sause ins Maya Coba

In Kassels Gastro-Szene ist Jürgen Mehnert bekannt wie ein bunter Hund.
Kasseler Gastro-Urgestein lud zur Sause ins Maya Coba

26-Jähriger auf Uni-Kassel-Gelände attackiert und verletzt

Für das Opfer völlig unerwartet schubste einer der Täter ihn so fest, dass er zu Fall kam. Ein weiterer Mann trat auf ihn ein
26-Jähriger auf Uni-Kassel-Gelände attackiert und verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.