Sicherheitsbedenken: Stadt sagt Gedenkveranstaltung für Halit Yozgat ab

+
2012 war ein Gedenkstein für die Opfer des NSU-Terrors in kassel errichtet worden. Der Platz an der Holländischen Straße trägt seitdem den Namen "Halit Yozgat-Platz".

Am 6. April jährt sich zum zwölften Mal der Todestag des Kasselers Halit Yozgat, der von den NSU-Terroristen in seinem Internet-Café an der Holländischen Straße erschossen wurde. Die geplante Gedenkveranstaltung in diesem Jahr wurde abgesagt.

Kassel. Ursprünglich sollte am 6. April die Gedenkveranstaltung für den ermordeten Kasseler Halit Yozgat wie in den Jahren zuvorauf dem Halitplatz stattfinden.

Die Stadt Kassel hat in gemeinsamen Einvernehmen mit der Familie des NSU-Terror-Opfers die geplante Veranstaltung abgesagt. Hintergrund sollen die Spannungen zwischen Türken und Kurden sein, die zuletzt auch in Kassel in einem Brandanschlag auf eine Moscheegipfelten.

"Sicherheitsbedenken zwingen uns leider zu diesem Schritt", sagte Kassels Oberbürgermeister Christian Geselle. Es sei nicht auszuschließen, dass es während der eigentlich geplanten Gedenkveranstaltung zu sicherheitsrelevanten Vorkommnissen hätte kommen können. Der Charakter und würdige Rahmen einer Gedenkveranstaltung würde dadurch massiv beeinträchtigt.

 "Ich habe großen Respekt davor, dass auch die Familie Yozgat vor diesem Hintergrund eine Absage der Gedenkveranstaltung für angebracht hält", äußerte Geselle. "Die Stadt Kassel wird ihrem Mitbürgers Halit Yozgat ein ehrendes Andenken bewahren und auch weiterhin mahnend an die Verbrechen des NSU erinnern."

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mensch stirbt bei Wohnungsbrand in der Kölnischen Straße

Heute Nachmittag fand die Polizei eine tote Person in einer durch Feuer verrußte Wohnung in der Kölnischen Straße in Kassel.
Mensch stirbt bei Wohnungsbrand in der Kölnischen Straße

Fahrzeugbrand in der Kronenackerstraße: Ermittler gehen von Brandstiftung aus

In der Kasseler Kronenackerstraße brannte ein Audi A 6 in der Nacht zum Freitag vollkommen aus.
Fahrzeugbrand in der Kronenackerstraße: Ermittler gehen von Brandstiftung aus

Unbekannter belästigt Mädchen an Gelnhäuser Straße: Polizei sucht Zeugen

Ein Unbekannter soll am Donnerstagmittag im Kasseler Stadtteil Rothenditmold ein zehn Jahre altes Mädchen belästigt und auch unsittlich berührt haben.
Unbekannter belästigt Mädchen an Gelnhäuser Straße: Polizei sucht Zeugen

Kasseler erzockt sich 30.000 Euro-Ticket für Pokerturnier in der Karibik

Er ist frisch verheirat und fliegt demnächst in die Flitterwochen nach Hawaii. Nicht die einzige Reise an ein Traumziel, die dem Kasseler Pokerspieler Markus Ziegler …
Kasseler erzockt sich 30.000 Euro-Ticket für Pokerturnier in der Karibik

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.