Sitzblockade bei Rheinmetall: Haben die Rüstungsgegner gegen das Versammlungsgesetz verstoßen?

+
Die Demonstranten blockieren die Eingänge zu den Rüstungsbetrieben.

Laut neusten Informationen war die Demonstration am Freitagmorgen unangemeldet.

Kassel. Anlässlich des heutigen Weltfriedenstages blockierten seit heute morgen um 5.15 Uhr rund 80 Rüstungsgegner beide Tore der Rüstungsbetriebe Rheinmetall Landsysteme und MAN Military Vehicles. Durch die Blockaden zum morgendlichen Schichtwechsel wurde die Produktion von Kriegsgerät verzögert und massiv gestört. Mit Transparenten, Sprechchören und Plakaten kritisieren die Antimilitaristen die Herstellung und den Verkauf von Waffen. Weitere Informationen und Fotos von der Demonstration gibt es im Artikel von heute morgen.

Laut neusten Informationen der Stadt Kassel war die Demonstration unangemeldet. Polizeisprecher Torsten Werner: "Die Demonstranten haben uns heute morgen erzählt, es handele sich um eine Spontandemonstration. Offensichtlich sind der Demonstration aber Vorbereitungen vorangegangen. Wir gehen deshalb von einem Verstoß gegen das Versammlungsgesetz aus."

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Mysteriöse Lichterscheinung am Nachthimmel über Kassel
Kassel

Mysteriöse Lichterscheinung am Nachthimmel über Kassel

Wer am Montagfrüh den Blick in den Nachthimmel über Kassel richtete, kam ins Grübeln: Eine rätselhafte Licht-Erscheinung, aufgereiht wie eine Perlenkette, zog über den …
Mysteriöse Lichterscheinung am Nachthimmel über Kassel
Nach Unfall am Altmarkt: Radfahrer wirft wutentbrannt sein Fahrrad auf Motorhaube
Kassel

Nach Unfall am Altmarkt: Radfahrer wirft wutentbrannt sein Fahrrad auf Motorhaube

Am Mittwochmorgen kam es am Altmarkt in Kassel zu einem Unfall zwischen einem Fahrradfahrer und einer 47-jährigen Autofahrerin, der einen Wutanfall mit strafrechtlichen …
Nach Unfall am Altmarkt: Radfahrer wirft wutentbrannt sein Fahrrad auf Motorhaube
Kassel: Drei Unbekannte mit Messer versuchen Mann auszurauben - Polizei sucht Zeugen
Kassel

Kassel: Drei Unbekannte mit Messer versuchen Mann auszurauben - Polizei sucht Zeugen

Drei bislang unbekannte Täter haben am Dienstagabend im Bleichenweg versucht, unter Vorhalt eines Messers einen 34-Jährigen aus Kassel zu berauben.
Kassel: Drei Unbekannte mit Messer versuchen Mann auszurauben - Polizei sucht Zeugen
Sperrung ab Donnerstag: Vorarbeiten für Großbaustelle an den „Drei Brücken“ beginnen
Kassel

Sperrung ab Donnerstag: Vorarbeiten für Großbaustelle an den „Drei Brücken“ beginnen

Für die Erneuerung der „Drei Brücken“ über die Wolfhager Straße in Kassel wird es erstmals am Donnerstag zu deutlichen Einschränkungen im Verkehrsablauf kommen.
Sperrung ab Donnerstag: Vorarbeiten für Großbaustelle an den „Drei Brücken“ beginnen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.