Smartphone geklaut: Dieb rempelt Mann vor Discounter an

Ein Unbekannter hat am Mittwochabend gegen 20 Uhr vor einem Discounter in der Hafenstraße einen 62-Jährigen plötzlich angerempelt, sodass dieser zu Boden stürzte.

Kassel. Zwar entschuldigte sich der Mann noch kurz auf Englisch, er hatte den 62-Jährigen aber offenbar absichtlich umgestoßen. Nachdem dieser sich wieder aufgerichtet hatte, muss er nämlich das Fehlen seines schwarzen Apple iPhones 11 aus der Gesäßtasche feststellen. Der Täter war inzwischen mit dem Mobiltelefon im Wert von ca. 800 Euro auf dem Parkplatz des Discounters verschwunden.

Es soll sich um einen ca. 18 bis 20 Jahre alten und etwa 1,70 Meter großen Mann mit heller Hautfarbe, kurzen blonden Haaren und Vollbart gehandelt haben, der Englisch sprach. Er soll ein Hemd getragen haben. Zeugen, die den Ermittlern Hinweise auf den Trickdieb geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei.

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Hospitals-Kellerei eröffnet am Montag dritten Standort in Harleshausen

Während Deutschland unter der Corona-Krise ächzt, schleppt Daniel Werner Champagner-Kisten. Berufsbedingt. Dabei gibt es tatsächlich Grund zum Feiern: Ab Montag eröffnet …
Hospitals-Kellerei eröffnet am Montag dritten Standort in Harleshausen

Kassel: Maskenpflicht im Unterricht - Indoor-Schulsport verboten

Stadt Kassel weitet Maßnahmen aus: Maskenpflicht im Schulunterricht
Kassel: Maskenpflicht im Unterricht - Indoor-Schulsport verboten

Nach versuchtem Tötungsdelikt am Holländischen Platz: Polizei sucht nach zwei Zeugen

Die beiden nun gesuchten Zeugen sind auf einer Videosequenz, die das Tatgeschehen an der Haltestelle zeigt, zu sehen.
Nach versuchtem Tötungsdelikt am Holländischen Platz: Polizei sucht nach zwei Zeugen

Knapp 1.000 Fahrzeuge überprüft und 50 sichergestellt: Bilanz der Kontrollen der AG Poser

Eine positive Bilanz ziehen die Beamten der AG Poser des Polizeipräsidiums Nordhessen, die seit Mitte Mai fortgesetzte Schwerpunktkontrollen gegen Raser und Autoposer …
Knapp 1.000 Fahrzeuge überprüft und 50 sichergestellt: Bilanz der Kontrollen der AG Poser

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.